Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

2 621

Samstag, 7. September 2019, 19:05

Bei uns hatte auch die Katze das Sagen
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2 622

Samstag, 7. September 2019, 20:22

Ja, so fängt es an.

Mit harmloser Sklavenhaltung im eigenen Haushalt, irgendwann werden die Nachbarn unterjocht, dann der Besuch und irgendwann alle anderen.

Scheint jedenfalls der Plan meiner Beiden zu sein, bis zum Besuch sind se schon.


Hoffe ja, dass mein Kater sich nicht an liebevoll von hand püriertes Futter vom Esslöffel gewöhnt.
Das wollt ich jetzt nicht die nächsten 10 Jahre so machen
Hab vergessen was ich wollte... ?(



AffeAufSchleifstein

unregistriert

2 623

Sonntag, 8. September 2019, 10:15

Oh, das kommt mir bekannt vor. Besuch bekommen wir nur einmal im Jahr. Aber dann werden mein Bruder und meine Eltern mühelos um die Kralle gewickelt.
Privatsphäre ist ja eh Geschichte mit Miezen. Alleine auf dem Klo oder unter der Dusche? Fehlanzeige. Alleine im Bett schlafen? Geht nur bei geschlossener Schlafzimmertür. In Ruhe kochen und essen? Ach, da könnte ja was Leckeres an den Miezen vorbeigehen.

Aber nimm mal ne Katze kurz auf den Arm. Oder umarme sie. Dann ist der Teufel los... :monster:




Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

2 624

Sonntag, 8. September 2019, 11:09

Bei uns war das etwas anders. Die Nachbarschaft (abgesehen von den Nachbarskatzen) lag Micky bereits zu Füßen, weil sie ja schon 11 Jahre Zeit dafür gehabt hat. Im Grunde sind wir zu ihr gezogen, denn sie hatte schon 10 Jahre in dem Haus gelebt, in das wir vor drei Jahren eingezogen sind. Ein Jahr stand das Haus leer, weshalb sie bei Nachbarn 200 m weiter so mitgelaufen ist. Als wir 13 Tage hier wohnten, kam sie auf einmal auf den Hof gestiefelt. Ein großer, ein mittlerer, ein kleiner Bogen, dann saß sie bei mir und wollte durchgekrault werden. Kein Problem, wird sofort erledigt! Dann zog sie wieder ab, um zweieinhalb Tage später wieder aufzutauchen und uns ihre Entscheidung nachhaltig klarzumachen: Dass ihr Bescheid wisst, ihr seid jetzt meine neuen Dosenöffner und ergebene Diener. Und mein altes Haus will ich auch zurück! Wir haben uns ergeben.

Der nächste Schritt war dann, insbesondere meinen Vater um die Pfote zu wickeln. Der konnte mit Katzen nie etwas anfangen und Katzen auch nicht mit ihm. Bis dann der Sonntag kam, an dem mein Vater mich abholen wollte und seine erste Frage lautete: Was macht die Katze? Okay, Micky hatte es geschafft, ihn mit viel Charme zu überzeugen, dass Katzen ganz tolle Tiere sind und es sich viel besser mit ihnen schmusen lässt als mit Hunden. Auf den Arm nehmen ließ sie sich anfangs auch nicht, denn das kannte sie nicht. Mit viel Beharrlichkeit habe ich es aber doch geschafft, ihr zu zeigen, wie schön das ist, bei den vertrauten Menschen auf dem Arm zu sitzen und gestreichelt zu werden. Aber außer mir und Gatterich durfte kein anderer dabei sein. Im Bett schlafen? Klar, mit allen Ritualen, die dazu gehörten - aber nicht unbedingt im Sommer. Da war es viel schöner, draußen auf Mäusejagd zu sein. Alleine auf Klo gehen oder duschen? Gar kein Thema, Micky wusste den Abstand zu wahren. Sie wollte beim Klogang ja auch nicht beobachtet werden, weshalb sie ihr Geschäft fast ausschließlich draußen verrichtete.

Ach, ich vermisse die Kleine so sehr... Es sind ja auch erst 7 Wochen.
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2 625

Sonntag, 8. September 2019, 16:13

Hey, die letzten Beiträge drehen sich um eure Katzen.

Das lese ich gerne.

Aber warum steht das in der Frustecke? Weil die Katzen gewinnen? - Das findet ihr doch grade so liebenswert oder?

Macht mal besser im off-topic einen Katzenthread auf und lasst das hier für den Frust! ;-)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

2 626

Sonntag, 8. September 2019, 17:15

Für mich passen die hier ganz gut hin. Mag das "Konzept Katze" eigentlich, bin aber allergisch.

Stimmt aber schon, bei der Katzendichte hier lohnt sich ein Katzenthread.

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

2 627

Sonntag, 8. September 2019, 18:04

Hab einen neuen Thread erstellt - vielleicht mag ein/e Moderator/in die letzten Katzenbeiträge hierhin verschieben.
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

2 628

Montag, 20. Januar 2020, 18:46

is mir egal ob der letzte Frust 134 Tage zurück liegt

Manchmal hat mein Handy die Strecken aufgezeichnet; wenn man sich das dann mal bei GPSies anguckt ist man ja gefrustet, dass man - sich am Sonnenstand orientierend - manchmal ganz schön in die falsche Richtung gefahren ist. Und man freut sich neue Wege kennengelernt zu haben.
Jetzt gibt es jenes GPSsies nicht mehr und wahrscheinlich hat Onkel Trumps KGB alles übernommen. Plötzlich sehe ich, dass insgesamt 10 Achttausender bezwungen habe. Kann das sein? Hier ist doch Flachland!

Eure Rita Iron Knee

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

2 629

Montag, 20. Januar 2020, 18:57

und Run GPS bekomme ich mit Alltrails nicht verbunden ... mmm

also kein upload möglich
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2 630

Montag, 20. Januar 2020, 23:13

Ich zeichne manuell mit Strava auf. Die Touren kann man dann auch auf Komoot hochladen. Meistens ist aber der Garmin am Rad und von dort zu Strava und Komoot.

Mit Alltrails bin ich nicht warm geworden. Ich plane nun mit Komoot umd hab mir die Bezahlversion gegönnt um die Radfernwege angezeigt zu bekommen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Gruß aus Bremen

Sudi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

2 631

Dienstag, 21. Januar 2020, 11:17

Ich zeichne manuell mit Strava auf. Die Touren kann man dann auch auf Komoot hochladen. Meistens ist aber der Garmin am Rad und von dort zu Strava und Komoot.

Mit Alltrails bin ich nicht warm geworden. Ich plane nun mit Komoot umd hab mir die Bezahlversion gegönnt um die Radfernwege angezeigt zu bekommen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


muss ich mal ausprobieren, danke

ich plane ja nichts, frage gern wen, den ich treffe und fahre oft nach Sonne und intuitiver Orientierung

kommt eben aus der Zeit nach dem Kompass, in der man Koordinaten eingegeben hat und das GPS Gerät einem die Richtung (Linie) gegeben hat, bzw. den Korridor in dem man fuhr

heute ist ein Programm ist eher dazu dar, nachher mal zu gucken wo ich hergefahren bin

:airborne:

Gesendet von meinem Windows Microsoft 95 Computer :thumbup:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2 632

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:12

Zum Planen, dass mache ich bei Rennradrunden oder Urlaubsfahrten.

Beim Rennradfahren ist es mehr als nervig alle Nese lang zu schauen oder fragen wo es lang geht. Besonders in einer Gruppe ist es vorteilhaft, wenn die Strecke definiert ist und mehrere die auf dem Garmin und Co. haben.

Bei Urlaubsfahrten steht die Strecke auch fest, wobei diese nicht in Stein gemeißelt ist. Wenn notwendig, fahren wir so, wie es sinnvoll ist. Zudem richten wir uns meistens nach den ausgewiesenen Radwegen.

Tüddelrunden sind frei nach Schnauze. Da geht es nach dem Motto "Umwege erweitern die Ortskenntnis" und sind im "näheren" Umfeld - also ca. ein 75 km Radius rund um Bremen.

Bei Stava kann man sich "unsichtbar" machen. Ansonsten ist das so etwas wie ein einfaches Facebook für Sportler, überwiegend Radsportler. Ich nutze es um meine Fahrten im Jahr aufzuzeichnen, Strecken zu optimieren (kürzer, schöner, weniger Verkehr usw.) und Strecken von anderen zu entdecken und nachzufahren.
Zum Aufzeichnen gibt es diverse Tools, Komoot ist da auch nicht schlecht, nutze ich wenig, meine aber Frau öfter.
Gruß aus Bremen

Sudi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sudi« (21. Januar 2020, 22:40)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

2 633

Dienstag, 21. Januar 2020, 21:53

Zur Aufzeichnung und auch begrenzt zur Planung taugt auch die App "Bike Computer"


https://play.google.com/store/apps/details?id=de.rooehler.bikecomputer



Speichert auf dem Handy, nicht in einer Cloud, einfach zu bedienen und auch recht sparsam mit dem Akku.
Man muss sich allerdings auch damit auseinandersetzen, wie mit anderem Programmen auch.
Import von gpx. Dateien ist auch möglich.


Die freie Version enthält Werbung, ich kaufte mir vor einigen Jahren schon die pro Version, da ich die Arbeit des Programmierers anerkennen und ja, auch keine Werbung wollte.
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate