Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wuselfusel

Brummi-Bienchen

Blog - Galerie
  • »Wuselfusel« ist weiblich

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

1 741

Montag, 29. April 2013, 03:53

Aber am Nebentisch saß ein Pärchen mit aromatisierten elektrischen Zigaretten. Das duftende Aroma verteilte sich im ganzen Raum.

Völlig übertrieben... ich dampfe selber seit 1 1/2 Jahren und weder ich noch dampfende Freunde haben es je geschafft, einen Raum zu "beduften", wie du sagst. Um die Dampfi (wenn überhaupt) zu riechen, musst du aber schon 20cm neben den Leuten gesessen haben. Du tust ja gerade so, als hätten die beiden Räucherstäbchen angezündet...

Beschwerst du dich auch, wenn ein Gast am Nebentisch etwas richtig widerlich riechendes serviert bekommt?
Und was ist im Sommer, wenn du abends nach einer Tour im Biergarten sitzt und 20 Raucher um dich herum sitzen?

:miffy: :miffy: :miffy:
Liebe Grüße,
Bea
:winke:

Wer im Glashaus sitzt hat immer frische Gurken!
:imuasweck:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Polar521

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

1 742

Montag, 29. April 2013, 05:11

Finde ich, als noch aktiver Raucher keinesfalls uebertrieben.

Die Zeiten, in denen ich es geschafft hatte mal fuer einen laengeren Zeitraum nicht zu rauchen, sind mir Raucher auch ohne das sie geraucht haben sofort stinkend aufgefallen. Das Zeug kommt aus jeder Pore raus.
Und sobald Du fuer eine laengere Zeit nicht rauchst kommt Dein abgetoeteter Geschmacks- und Geruchssinn zurueck.
Ein Geruchs- und Geschmacksinn, den Nichtraucher von Geburt an haben.
Den Dreck riechst Du im ganzen Raum.

Die E-Zigarettenjunkies sind da nich besser. Ist es so schwer mal fuer eine Stunde auf die Haselnuss zu verzichten ?
Ruecksichtslos hoch 10.

Dein Biergartenbeispiel ist Muell. Da sitzt man an der frischen Luft und hat die Moeglichkeit sich in eine Ecke zu setzen, wo der Wind den Dreck der Ruecksichtslosen Ignoranten in eine andere Richtung weht.

Wenn ich sowas lese kommt sogar mir als Raucher die Galle hoch.

Bei einigen Zeitgenossen hat die Erziehung komplett versagt. "Mir doch egal ob ich andere mit meinen schlechten Angewohnheiten stoere..." . "Nur ich bin wichtig...". "Solln sie halt woanders hingehen...".

Bin ich froh, das ich in einem Land lebe in dem sich die Raucher (auch E-Ziggis) in ihren dunklen Ecken treffen um sich gegenseitig vollzuqualmen und vollzuduften.

Dein bloedsinniger Vergleich mit dem schlecht riechenden Essen geht voll vorbei. Essen, das schlecht riecht ist schlecht.

Irgendwie platzt mir gleich der Sack bei soviel ignoranz.

Gruss vom Berni
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

1 743

Montag, 29. April 2013, 06:51

Zitat

Also: Solltet ihr mal mit mir essen gehen, sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Ich kann sonst sehr peinlich und laut werden. X(
Oki, ich kenn da einige nette Lokale in BS. Und in allen ist Rauchverbot ;)

Zitat

Wenn ich sowas lese kommt sogar mir als Raucher die Galle hoch.
Mir geht sowas auch auf den Sack. Gerade in Speiselokalen habe ich auch als Raucher das Rauchverbot begrüßt. Es ist nämlich nicht unbedingt angenehm, wenn ich meine leckere Mahlzeit zu mir nehme, und am Nebentisch wird kräftig gequalmt.
Über ein Rauchverbot in Kneipen ohne Speisebewirtung läßt sich streiten, das soll jeder für sich selbst entscheiden. Aber in Speisegaststätten muß das echt nicht sein.

Und diesen E-Zigaretten-Nonsens halte ich auch für absoluten Schwachsinn. Ob Qualm oder kein Qualm, Rauchverbot ist Rauchverbot!!! Ich stehe das voll auf Prabha`s Seite.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BNE_2011

Wuselfusel

Brummi-Bienchen

Blog - Galerie
  • »Wuselfusel« ist weiblich

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

1 744

Montag, 29. April 2013, 18:07

Die E-Zigarettenjunkies sind da nich besser.
Doch... E-Ziggis stinken nicht.

Ist es so schwer mal fuer eine Stunde auf die Haselnuss zu verzichten ?
Ruecksichtslos hoch 10.
Müsstest du als Raucher doch wissen, wie das mit der Sucht ist, oder? Das hat nichts mit Rücksichtslosigkeit zu tun.
Dein Biergartenbeispiel ist Muell. Da sitzt man an der frischen Luft und hat die Moeglichkeit sich in eine Ecke zu setzen, wo der Wind den Dreck der Ruecksichtslosen Ignoranten in eine andere Richtung weht.
Wenn ausreichend Raucher vorhanden sind, ist auch die Luft im Biergarten nicht mehr frisch. Von daher nicht weit hergeholt.
Und warum rücksichtslose Ignoranten? Vor zig Jahren war es chic, zu rauchen. Und heute wird man übelst verteufelt.
Wenn's um Rücksicht ginge, dürfte man nirgends mehr rauchen. Irgendwen stört es immer.
Dein bloedsinniger Vergleich mit dem schlecht riechenden Essen geht voll vorbei. Essen, das schlecht riecht ist schlecht.
Also mir kommt das Würgen, wenn ich geschmorte Pilze rieche. Die sind auch nicht schlecht, oder? Das ist reine Geschmackssache.

Irgendwie platzt mir gleich der Sack bei soviel ignoranz.
Dann hast du hoffentlich mit der Familienplanung abgeschlossen. :P
Liebe Grüße,
Bea
:winke:

Wer im Glashaus sitzt hat immer frische Gurken!
:imuasweck:

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

1 745

Montag, 29. April 2013, 18:23

Ich bin nicht frustriert, ich bin sauer.

Folgende Situation:
Mit einer Freundin war ich in einem griechischen Restaurant verabredet.
Wir hatten schon den Wein vor uns stehen und das Essen bestellt.
Aber am Nebentisch saß ein Pärchen mit aromatisierten elektrischen Zigaretten. Das duftende Aroma verteilte sich im ganzen Raum.
Und ich mag einfach keine Beduftung, wenn ich essen will.
Das Paar - darauf angesprochen - meinte, dass die elektrischen Zigaretten erlaubt seien, und dass der Duft Haselnuss sei.
Ich mag aber auch keinen erlaubten Haselnuss-Duft um meine Nase, wenn ich im Lokal sitze und essen möchte. (Meine Freundin, der von dem Duft übel wurde, meinte, ich wäre sehr scharf und laut in der Ansprache des Pärchens gewesen. - Ich empfand mich zwar scharf, aber gar nicht laut. ?!)


Verbuchs mal besser unter dumm gelaufen + sei beim nächsten Mal einfach freundlich bei der Ansprache, dann klappts schon mim (Tisch)Nachbarn.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1 746

Montag, 29. April 2013, 23:24



Verbuchs mal besser unter dumm gelaufen


Werde ich versuchen,
aber wenn Wuselfusel meint, mir erklären zu müssen, was ich gestern erlebt habe (müssen ja 20 cm neben dir gesessen haben) und was ich mögen muss und was nicht, dann muss ich schon aufpassen, nicht in eine neue Falle zu tappen.
E-Ziggis stinken nicht? Und woher kam der Haselnuss"duft"?

+ sei beim nächsten Mal einfach freundlich bei der Ansprache, dann klappts schon mim (Tisch)Nachbarn.


Gib' mir mal 'ne Anleitung zum "einfach" aus deinem Satz. ;)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BNE_2011

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

1 747

Montag, 29. April 2013, 23:28

Zitat

Vor zig Jahren war es chic, zu rauchen.
ja, aber so alt bist du noch nicht (ich auch nicht).
ich haba noch nie so eine elektr. zigarette in natura gesehen, aber stell mir so ein haselnussaroma recht widerlich vor. eigentlich sowohl für aktiv- als auch passivraucher...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BNE_2011

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

1 748

Dienstag, 30. April 2013, 08:25

Mein Lieblings-Bäcker macht heute zu.
Der Niedergang der Brotkultur...


E-Cigaretten sind auch verboten. Ich versteh die Raucher nicht. Hört doch einfach auf damit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »liberator« (30. April 2013, 08:29)


kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 749

Dienstag, 30. April 2013, 08:55

E-Cigaretten sind auch verboten. Ich versteh die Raucher nicht. Hört doch einfach auf damit.


Das kann eigentlich nur jemand sagen, der nie geraucht hat.
Mit dem Rauchen aufzuhören lässt sich einfach dahinsagen, aber ganz so einfach ist es dann doch nicht. Zwar ist der körperliche Entzug nach wenigen Tagen durch, aber da kommt die psychische Abhängigkeit ins Spiel, welche wesentlich entscheidender ist. Nur wenn der eigene Wille stark genug ist, klappt es auch mit dem Rauchen aufzuhören.

Als ehemaliger Raucher kann ich beide Seiten durchaus verstehen. Bei den Rauchern kann ich durchaus die Sucht nachvollziehen. Allerdings sehe ich heute als Nichtraucher was für eine Belastung man für die nichtrauchende Mitmenschen als Raucher ist. Es ist ja nicht nur so, dass die Zigarette "stinkt", in der Regel kann man Raucher schon aus mehreren Metern Entfernung riechen, auch wenn diese gerade keine Zigarette an haben.
Ich persönlich finde inzwischen nichts schlimmer, als wenn sich im Bus hinter mir jemand setzt, der gerade noch schnell eine Zigarette "heißgeraucht" hat. Da wird einem regelmäßig schlecht. Auch ist es eine Qual wenn ein Raucher eben noch eine "durchgezogen" hat und sich dann mit einem unterhält. Da gehe ich dann doch meistens lieber 1-2 Schritte zurück.
Als Raucher kann man das aber leider nicht nachvollziehen. Jetzt wo ich schon ein paar Jahre nicht mehr rauche ist mir bewusst geworden was für eine Belastung ich doch für meine Mitmenschen gewesen bin. Trotzdem mache ich deswegen nirgendwo großartig Alarm. Räume in denen geraucht wird versuche ich zu meiden.
Lieben Gruß

Kai

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat, Radsonstnix, Ritze, ullebulle, Wuselfusel

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

1 750

Dienstag, 30. April 2013, 09:02

Ich kann Kai da nur zustimmen.



Allerdings habe ich auch als Raucher immer versucht, meine Umwelt nicht noch mehr vollzustinken, als "unbedingt nötig". Ich habe z.B. in Restaurants nie geraucht, vor Besprechungen oder persönlichen Gesprächen, wo man dem Gegenüber sehr nahe kommt auch nicht.

Trotzdem bin ich froh, nunmehr 4 Jahre clean zu sein (und so nen Quatsch, wie diese E-Zigaretten hätte ich wohl im Leben nicht mitgemacht...)



Als kleine Anmerkung noch : wir sollten doch versuchen, den guten Ton zu wahren. Das hatte hier ja schon fast "gelben" Charakter... 8|

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, ullebulle

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

1 751

Dienstag, 30. April 2013, 10:07

ah, habe jetzt meinen ganzen reißerischen Antworttext gelöscht, weil ich dieses Forum nicht vergilben möchte. :S Danke für die Trollbremse!
Ich finde die neue Gesetzgebung sehr begrüßenswert, die, soweit ich sie verstanden habe, das Rauchen weitestgehend zur Privatsache macht.

(Es kann nur einen Gelben geben! Siehe Link unten!)

kylogos

unregistriert

1 752

Dienstag, 30. April 2013, 10:29

Ein tolles Thema! :thumbsup:

Wenn wir damit durch sind, könnten wir uns darüber unterhalten, ob es denn eher eine Kettenschaltung am Alu-Rahmen oder eine Rohloff am Stahlrahmen sein sollte! :rolleyes:

On-Topic nur so viel: ich habe 28 Jahre lang geraucht. Nach viereinhalb Jahren Abstinenz weiß ich, was ich meiner Umwelt und meinen Mitmenschen angetan habe.

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

1 753

Dienstag, 30. April 2013, 11:41

Ich finde das immer wieder beeindruckend, wenn Leute nach so einer langen Zeit aufhören zu rauchen. Chapeau!

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

1 754

Dienstag, 30. April 2013, 12:44

Ich finde das immer wieder beeindruckend, wenn Leute nach so einer langen Zeit aufhören zu rauchen. Chapeau!



Die meisten Raucher schaffen das, aber man kann es nicht unbedingt von Anderen verlangen.

Es ist nun mal keine "schlechte Angewohnheit", sondern eine hammerharte Sucht, die einem
das ganze Leben, incl. seiner Umwelt diktiert.

Wie schön das Leben "danach" ist, muß man selbst herausfinden...

Gruß ulle

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01, XXLBaer

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

1 755

Dienstag, 30. April 2013, 14:01

Es ist tatsächlich schwierig zu kapieren, wenn man noch nie geraucht hat:
Ich habe als Jugendlicher erlebt, wie Leute um mich herum angefangen haben zu rauchen, die erste Zichte. Ich weiß auch noch, wie mich manche bedrängt haben, rauch doch mal, rauch doch mal, achso, Du bist ja Leistungssportler, und zwei Jahre später rumgeheult haben, wie ****** rauchen doch sei.
Und wie Mädels sich fast manisch die Hände gewaschen haben, damit die Eltern nichts merken. Andererseits habe ich stangenweise Gitane Mais und OCB-Blättchen für einen Freund aus Frankreich importiert.
Das als Erfahrungen als betroffene Umwelt, nicht als weitere Kritik oder gar rumgetrolle."Sucht" macht mir das verständlicher. Wie gesagt, von einer Sucht loszukommen, das finde ich bemerkenswert, seien es Zigaretten, Alkohol oder anderes.

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

1 756

Dienstag, 30. April 2013, 15:20

Hm, ist alles relativ. Mir ist es vor 24 Jahren nicht sehr schwer gefallen aufzuhören. Allerdings habe ich wohl einen recht starken Willen, ich denke, davon hängt viel ab. Ich WOLLTE es, also habe ich das auch geschafft. Allein um es mir selbst zu beweisen, was meist mein stärkster Antrieb war/ist.
Ich akzeptiere aber, daß nicht jeder Mensch aufhören will oder eben nicht mit einem starken Willen gesegnet ist.
Auch finde ich Raucher in meiner Umgebung nicht störend und mir wird nicht übel, wenn ich kalten Rauch rieche (ohje, da habe ich schon ganz andere Sachen gerochen, im Rettungsdienst ;) ).
Ich habe da eben einfach Glück gehabt, Ekel ist für mich eigentlich ein Fremdwort. Natürlich verstehe ich auch Menschen , denen es nicht so ergeht. Wenn jemanden etwas stört, dann ist da auch etwas dahinter. Das sollte man in jedem Fall ernst nehmen.

Besten Gruß, Pit

Polar521

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Polar521« ist weiblich

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

1 757

Dienstag, 30. April 2013, 17:37

An alle Nichtraucher :
Ab 01. Mai ist zumindest in NRW Schluss mit dem Rauchen in der Öffentlichkeit - und das gilt auch für E-Zigaretten :-((((

Ich liebe meine E-Ziggi .... und was ist, wenn jemand zu viel oder zu starkes Parfum im Restaurant benutzt ???

Aber ich will jetzt kein Öl ins Feuer gießen - für mich gilt "Leben und Leben lassen".

Viele Grüße, Brigitte

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wuselfusel

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

1 758

Donnerstag, 2. Mai 2013, 10:19

Mein Lieblings-Bäcker macht heute zu.
Der Niedergang der Brotkultur...

wirklich schade, dass fast überall nur noch fertig zusammengepanschter plömms aus großbäckereisortimenten aufgebacken und angeboten wird :(. die geschmacksverstärker erkenne ich an meinen anschließenden migräneschüben. von den anderen unnötigen füll- statt inhaltsstoffen will ich dann schon gar nix mehr wissen ..
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BNE_2011, Jens

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

1 759

Samstag, 4. Mai 2013, 04:24

Frueher konnte man die Backwaren des jeweiligen Baeckers noch problemlos am Geschmack unterscheiden.
Schade, das es das kaum noch gibt. Und an mir lag es nicht, das mein Baecker zu gemacht hat, damals. Da war ich Stammkunde und wuerde mir die Sachen heute glatt nach DU schicken lassen. Hat der leckere und gute Sachen gehabt. :-))).

Ein Trauerspiel. :-(

Gruss vom Berni
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

1 760

Samstag, 4. Mai 2013, 06:36

Frueher konnte man die Backwaren des jeweiligen Baeckers noch problemlos am Geschmack unterscheiden.
Schade, das es das kaum noch gibt. Und an mir lag es nicht, das mein Baecker zu gemacht hat, damals. Da war ich Stammkunde und wuerde mir die Sachen heute glatt nach DU schicken lassen. Hat der leckere und gute Sachen gehabt. :-))).

Ein Trauerspiel. :-(

Gruss vom Berni
Da sind wir wieder bei.... billig, billig, billig.......

Obwohl, 32 cent für ein schädriges Brötchen???? Braunschweig ist doch auch aufgeteilt unter 4 oder 5 großen Bäckern. Das ist richtig erfrischend, wenn man eine kleine Dorfbäckerei im Harz oder in der Lüneburger Heide entdeckt. Dann kommt man mal wieder auf einen anderen Geschmack.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher