Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

1 901

Dienstag, 24. September 2013, 15:02

Da bedanke ich mich mal recht herzlich :thumbsup: . So langsam nehmen die Störungen nämlich überhand. Vom Risiko tatsächlich über's Ohr gehauen zu werden ganz zu schweigen

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

1 902

Dienstag, 24. September 2013, 15:35

Bei mir hats geholfen, dass ich mir von denen alles haarklein hab erklären lassen, mehrmals nachgefragt habe und wenn dann die halbe Stunde um war, hab ich mich entschuldigt "sorry, aber ich habe Ihnen eben gar nicht zugehört, könnten Sie das alles noch mal wiederholen ?"

Das ganze hab ich ein paar mal gemacht, danacht hatte ich Ruhe. Ich weiß nicht, ob man dann intern auf eine rote Liste gesetzt wird, aber bei mir hats funktioniert (mal davon abgesehen, dass ich eine diebische Freude verspürte....)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bhoernchen, HotRod, Marcus, meusux, Ritze, XXLBaer

1 903

Dienstag, 24. September 2013, 16:25

Ganz wichtig: Freundlich aufs erste Gespräch einlassen - dabei, man will ja wegen des Vertrauens nochmal wissen, mit wem man gerade spricht... Name des Call Center Agents und in wessen Auftrag er gerade anruft. Diese Daten sind sehr wichtig. Ganz unseriöse kennen die Nummer schon und legen sofort auf... denn, das funktioniert sehr gut! Habe sogar Bescheid über die Anzeige erhalten.

Wenn du die Daten hast, kannst du dir deine Spässchen machen. In keinem Fall echte Daten angeben. Bei Marketingbefragungen kommt es immer sehr gut, wenn man sich ein paar Fragen später widerspricht, das mögen die nicht. Bei Zeitschriftenwerbern kann dann auch behaupten Analphabet zu sein (keine Sorge auch dafür finden die was) - aber die Nummer mit dem Analphabeten kmmt spätestens dann gut, wenn man seine Kontoverbindung angeben muss nicht ablesen kann - ist sehr spassig. Auch witzig: Antesten, ob der Anrufer überhaupt auflegen kann. Erst heiss machen, dann an der Tür klingeln lassen und mal "kurz den Hörer beiseite" legen. Telefon mit Lauthörfunktion unterstützt das Vergnügen.

Ich habe jetzt Ruhe, auch dank Ip Anschluss mit Blacklist...


Aber ich finde es ganz wichtig, die bei der Bundesnetzangentur anzuzeigen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat, Ritze, ullebulle

Jiko

Fotoradler

Blog - Galerie
  • »Jiko« ist männlich

Wohnort: Speyer

  • Private Nachricht senden

1 904

Donnerstag, 26. September 2013, 09:18

Ich ärgere mich über die zu kurze Nacht. Bin einfach aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Fahre jetzt zur Hochschule und habe mir vorher noch eine Flasche Fritz-Kola eingeschmissen, um den Tag wach zu überstehen. Wahrscheinlich mache ich nachher einfach mal noch einen Mittagsschlaf. Momentan fühle ich mich aber noch ziemlich "gerädert".
Immerhin habe ich vorhin den Reifendruck meines Fahrrads wieder auf 4 Bar gebracht, nachdem es mich gestern geärgert hat, wie schwer ich das Tempo halten konnte.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1 905

Freitag, 4. Oktober 2013, 23:36

Im Dezember 2011 hatte ich neue Laufräder gekauft - die Felge am Hinterrad war durchgebremst und geplatzt.
Und nun sind diese nigelnagelneuen Laufräder, insbesondere das Hinterrad, schon wieder auszutauschen. Noch nicht mal 2 Jahre haben sie gehalten! (Ok, es waren in den zwei Jahren 13.000 km, mehr als die ersten Laufräder - aber das ist doch kein Grund! ;) )
Ich muss mir unbedingt abgewöhnen, bei Bergabfahrten zu bremsen!
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

1 907

Montag, 7. Oktober 2013, 14:12

Mir wäre da die gebrochene Felge lieber als ein gebrochenes Genick, wen ich mich da an die Abfahrt aus der sächsischen/böhmischen Schweiz Richtung Elbe erinner und Tempos von deutlich jenseits der 50..., ich bremse auch weiterhin bei km-langen Abfahrten, sch... auf die Felge :)

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

1 908

Montag, 7. Oktober 2013, 14:26


Und nun sind diese nigelnagelneuen Laufräder, insbesondere das Hinterrad, schon wieder auszutauschen. Noch nicht mal 2 Jahre haben sie gehalten! (Ok, es waren in den zwei Jahren 13.000 km, mehr als die ersten Laufräder - aber das ist doch kein Grund! ;) )


Das irritiert mich, weil meine Fahrleistungen deutlich drüber liegen.

Reinigst du Bremsflanken + -beläge regelmäßig?
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

1 909

Montag, 7. Oktober 2013, 15:45

Das kommt natürlich auch immer auf die Felge an. Die einen haben mehr "Fleisch", die anderen weniger.

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

1 910

Montag, 7. Oktober 2013, 15:48

Wenn ich schon mal wieder in der Frustecke bin...
Ich könnt momentan einfach nur :ill: . Ich bin nun seit fast einem Monat wieder daheim und suche seitdem einen Job. Bislang hatte ich EIN Vorstellungsgespräch, aber dafür ETLICHE Absagen ohne weitere Begründung. Ich frage mich langsam wirklich, wo das Problem ist. Angeblich suchen alle Firmen ja händeringend nach Informatikern...aber wohl nicht nach mir :| .
Ich hoffe nur, es liegt nicht daran, dass ich weiblich und verheiratet bin ;( .

1 911

Montag, 7. Oktober 2013, 16:08

...Ich hoffe nur, es liegt nicht daran, dass ich weiblich und verheiratet bin ;( .

... frisch verheiratet und (noch!) kinderlos...

:S
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

1 912

Montag, 7. Oktober 2013, 19:29

...Ich hoffe nur, es liegt nicht daran, dass ich weiblich und verheiratet bin ;( .

... frisch verheiratet und (noch!) kinderlos...

:S

Genau DAS befürchte ich, geht in deren Köpfen vor...ich könnt echt :cursing:

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 913

Montag, 7. Oktober 2013, 20:23

Du hast doch jetzt einiges an Optionen. Scheidung, Schwangerschaft, unter Wert verkaufen, anderes Berufsziel suchen. Scherz beiseite, kann deinen Frust verstehen Omi und wünsche gutes gelingen
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

1 914

Montag, 7. Oktober 2013, 21:08

Scheidung, Schwangerschaft, unter Wert verkaufen, anderes Berufsziel suchen.

Scheidung: Ne...da würd ich lieber meinen Mann arbeiten schicken :D
Schwangerschaft: Gar keine soooooooo blöde Idee...aber da will auch erst mal ordentlich Geld verdient werden, damit dann das Elterngeld passt.
unter Wert verkaufen: Wenn ich die Möglichkeit doch bloß hätte :S
anderes Berufsziel suchen: Die Idee ist eigentlich ganz sympathisch...nur, dass das nicht auf die Schnelle geht und meistens eher Geld kostet, als reinbringt :|

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1 915

Montag, 7. Oktober 2013, 22:36


Und nun sind diese nigelnagelneuen Laufräder, insbesondere das Hinterrad, schon wieder auszutauschen. Noch nicht mal 2 Jahre haben sie gehalten! (Ok, es waren in den zwei Jahren 13.000 km, mehr als die ersten Laufräder - aber das ist doch kein Grund! ;) )


Das irritiert mich, weil meine Fahrleistungen deutlich drüber liegen.


Die Topographie des Bergischen Landes ist vermutlich etwas hügeliger (bremsintensiver) als die Gegend um Tespe?!

Reinigst du Bremsflanken + -beläge regelmäßig?

:S :fie: :whistling:
Du meinst, an der fehlenden Reinigung könnte es liegen??? Oder willst du wissen, ob ich zuviel gereinigt und damit die Felgen dünn gescheuert habe? ;)

***
omi,
ich drück' dir die Daumen, dass du bald was passendes findest - auch ohne Scheidung und Schwangerschaft (wenn das nicht gewollt ist).
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

1 916

Dienstag, 8. Oktober 2013, 16:50

Die bösen aus Buxtehude:

http://www.highwaynews.de/?p=29915

So, wie ich die Ecke kenne, darf der Autofahrer sowieso nicht zu der Seite abbiegen, denn dort steht ein Schild.
Dazu ist noch der Radweg so gut wie nicht einsehbar, weil dort eine Lärmschutzmauer steht der Autofahrer wird also seine ganze Aufmerksamkeit
auf den (an dieser Stelle ist die B73 immer noch die meistbefahrene Bundesstrasse überhaupt in unserem Ländle) um die Uhrzeit herrschenden
Berufsverkehr gerichtet haben.
Mann, wie ich diese Stelle hasse, denn das Auto steht schon so mit einemmal vor einem, wenn man da langradelt, und dann passiert noch sowas.
Hoffentlich wird der Autofahrer ermittelt!!

Gruß ulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 917

Sonntag, 13. Oktober 2013, 00:44

Einer meiner besten Freunde liegt im künstlichen Koma, und ich habe Angst, auch wenn die Ärzte sagen das er wohl durchkommen wird.

Ein beschissenes Gefühl!
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

1 918

Sonntag, 13. Oktober 2013, 06:59

Ich drücke dir die Daumen, dass deine Angst unbegründet ist und damit auch deinem Freund.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirsche, stilleswasser

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

1 919

Sonntag, 13. Oktober 2013, 10:09

Auch ich wünsche deinem Freund alles Gute...

...vielleicht eine kleine Aufmunterung...ich kenne eine Person, die es geschafft hat und KEINE, die es nicht geschafft hat ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kirsche

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

1 920

Dienstag, 15. Oktober 2013, 19:04

Geil!

Nachdem ich es wochenlang geschafft habe sämtlichen Hindernissen auf den Radwegen auszuweichen unterwegs.

(Pressluftbohrer, Baustellenfahrzeuge, Handbreit hoch Rollsplit unter Laub, gebuddelte Löcher, ner Kuh und umgekippten Schildern) hauts mich auf der Holzbrücke die schon immer da war voll auf die Fresse.

Das nenn ich mal dumm gelaufen.....
Hab vergessen was ich wollte... ?(

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher