Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gene Krupa

unregistriert

1 961

Montag, 6. Januar 2014, 23:51

Auch mein erster Gedanke,

Trotz allem würde ich mal mit Maxcycles Kontakt aufnehmen

und ich denke Maxcycles wird sich bewegen. Ich wünsche jedenfalls alles Gute.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1 962

Dienstag, 7. Januar 2014, 09:54

Antwort von Maxcycles:
Zum genannten Zeitpunkt 2008 betrug die Gewährleistungszeit 2 Jahre und die Garantiezeit 3 Jahre.

Mein Rad ist von Mai 2008 - also über Gewährleistung und Garantie hinaus. :(

Nun warte ich noch auf die Antwort vom Rahmenbauer (er hat gestern um 22 Uhr meine SMS erhalten - ich will ihm noch ein bischen Zeit geben), morgen erweitere ich erst einmal mein Bus-Ticket auf ein größeres Gebiet und dann forsche ich weiter in mir und um mich herum, ob ich mir einen nackten Rahmen kaufe und aufbauen lasse (um Magura und Licht übernehmen zu können, dann würde ich evtl. sogar genau den gleichen Rahmen kaufen, den ich jetzt habe, weil ich mit der Geometrie so gut klar komme) oder ob ich mir ein ganz neues Rad kaufe (Patria?, Velotraum?) und wo ich das tue (kleiner Händler, der es braucht; großer Händler, der die Auswahl hat?).
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

1 963

Dienstag, 7. Januar 2014, 12:39

Das ist aber kein schöner Start ins neue Jahr, Anette. Schade, daß Maxcycles sich strikt an ihre Garantiebedingungen halten wollen (?). Gerade in Deinem Fall, schliesslich seid ihr zwei eigentlich unzertrennlich. Eine kulante Regelung lässt sich mit denen nicht vereinbaren ?
Ich bin sicher kein Gefühlsdussel, aber es tut mir schon leid, so etwas zu lesen. Bin ich doch etliche Kilometer neben diesem Rad hergefahren.
Ich hoffe und wünsche Dir in jedem Fall, das Du die richtige Entscheidung triffst und Dich nicht verschlimmbesserst. Natürlich helfe ich gern aus, solltest Du transporttechnisch Hilfe benötigen. Inzwischen habe ich auch wieder einen Heckträger.

Besten Gruß, Pit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha

Gene Krupa

unregistriert

1 964

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:43

Da hätte ich eine andere Reaktion erwartet,

Antwort von Maxcycles:
Zum genannten Zeitpunkt 2008 betrug die Gewährleistungszeit 2 Jahre und die Garantiezeit 3 Jahre.

Mein Rad ist von Mai 2008 - also über Gewährleistung und Garantie hinaus. :(

so'n Shit aber auch :thumbdown:

Für einen Neuaufbau empfehle ich Dir mal diesen Spezialisten:

http://www.vogliovelo.de/ , der macht tolle Sachen, da würde ich mich an Deiner Stelle mal beraten lassen.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1 965

Dienstag, 7. Januar 2014, 17:30

Die Reaktion von Maxcycles war wirklich sehr dürftig - aber ich hatte zugegebenermaßen auch erstmal nur nach Garantiezeiten gefragt.

In einer 2. Mail habe ich jetzt mein Problem genauer geschildert. Und nun wird mir das Crash Replacement angeboten: Zum Vorzugspreis (199 €) erhalte ich einen neuen Rahmen und kann mir den vom Fachhändler aufbauen lassen (mit den vorhandenen Teilen).
Das ist doch schon mal besser - mit dem "Schrauber" vor Ort, den ich als sehr zuverlässigen und preisgünstigen Händler kennengelernt habe, wäre ich dann vielleicht bald wieder fahrbereit mit einem Rad in der Geometrie, die ich kenne und schätze.

Andererseits verbaue ich mir mit dieser Lösung die Chance, mal etwas Neues kennenzulernen (mit allen Chancen und Risiken, die damit verbunden sind.)

Ich lass' das mal in mir gären.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

1 966

Dienstag, 7. Januar 2014, 17:45

Tolle Fahrt:

1. Schleichender Plattfuß vorn Dank spitzem Kiesel...
2. Discoeffect und teilweise Totalausfall der Beleuchtung Dank Wackelkontakt/Kurzschluss* irgendwo in der Lichtanlage, zum Glück haben beide Leuchten Standlichtfunktion, somit wars nicht komplett dunkel am Rad...

Irgendjemand hat es heute nicht gut mit mir gemeint X(

* muss ich heute noch rausfinden :|
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

1 967

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:42

Entwarnung:

1. Schleichender Plattfuß vorn Dank spitzem Kiesel...

Dass ich mit dem Loch im Schlauch überhaupt noch 18km fahren konnte, ist mir schleierhaft, aber hat geklappt ;)

2. Discoeffect und teilweise Totalausfall der Beleuchtung Dank Wackelkontakt/Kurzschluss* irgendwo in der Lichtanlage, zum Glück haben beide Leuchten Standlichtfunktion, somit wars nicht komplett dunkel am Rad...

Es war der Stecker am Nady, die Litzen haben sich im Stecker zusammengeschoben, drum gabs einen Wackelkontakt ;)

Alles wird gut, liebe Grüsse an die Freuecke :D
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

1 968

Mittwoch, 8. Januar 2014, 02:21

Die Reaktion von Maxcycles war wirklich sehr dürftig - aber ich hatte zugegebenermaßen auch erstmal nur nach Garantiezeiten gefragt.

In einer 2. Mail habe ich jetzt mein Problem genauer geschildert. Und nun wird mir das Crash Replacement angeboten: Zum Vorzugspreis (199 €) erhalte ich einen neuen Rahmen und kann mir den vom Fachhändler aufbauen lassen (mit den vorhandenen Teilen).
Das ist doch schon mal besser - mit dem "Schrauber" vor Ort, den ich als sehr zuverlässigen und preisgünstigen Händler kennengelernt habe, wäre ich dann vielleicht bald wieder fahrbereit mit einem Rad in der Geometrie, die ich kenne und schätze.

Andererseits verbaue ich mir mit dieser Lösung die Chance, mal etwas Neues kennenzulernen (mit allen Chancen und Risiken, die damit verbunden sind.)

Ich lass' das mal in mir gären.
Wenn das normal sein soll, daß ein Maxcyclesrahmen unter einem 50 kg-Floh wie dir nach so kurzer Zeit kolabiert-na, dann vielen Dank!
URL=http://winterpokal.rennrad-news.de/][/URL]

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1 969

Donnerstag, 9. Januar 2014, 10:01

... 50 kg-Floh ...


:D :D :D

Fahrrad kaputt, gestern abend auch kein Telefon und Internet in der Wohnung (damit auch kein Fernsehen) ... offensichtlich soll ich meine Lebensführung ziemlich grundsätzlich überdenken! :rolleyes:
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

1 970

Donnerstag, 9. Januar 2014, 10:28

Bei mir hat sich gestern im strömenden Regen die Gummirolle meines Seitenläufers aufgelöst.
Dabei ist das Ding keine 15 Jahre alt :D


Gestern abend habe ich mir das Dilemma angeschaut:
Die Rolle klemmt zwischen 2 Metallscheiben und die
obere hat mir jetzt eine leichte Rille in die Seite meines Mantels
gefräst :( Man schauen wie sich der Mantel weiter verhält und
ob ich ihn doch austauschen muss.

Edit: @PrabHa: Endlich Zeit mal wieder ein Buch zu lesen :D

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

1 971

Donnerstag, 9. Januar 2014, 11:19



Edit: @PrabHa: Endlich Zeit mal wieder ein Buch zu lesen :D



Sehr zu empfehlen:

Hält aber nicht lange vor, weils sehr dünn ist.

Gruß ulle

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha, rautaxe

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

1 972

Donnerstag, 9. Januar 2014, 13:39

In der Mittagspause schnell den Antrieb erneuert.

Natürlich musste eine Kettenblattschraube rumzicken......nachdem die Kassette gewechselt und die Kette entfernt war. Zum Glück ging sie dann doch auf und war nicht komplett rund gedreht.

Und weil ich mich so beeilt habe, hab ich dann, als alles fertig war, eben einfach die Kettenblätter nochmals weggeschraubt um das kleine Blatt richtig rum zu montieren. :whistling: :pillepalle:

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

1 973

Freitag, 10. Januar 2014, 13:29

@bhoernchen: Mal schnell ist immer gefährlich ;)
Ihr hättet gestern das Gesicht meiner Frau sehen sollen,
weil ich "mal schnell" was am Fahrrad machen wollte und
"schon" nach nur einer halben Stunde wieder da war :D


Frust: Heute morgen hat sich eine Halterung meiner nagelneuen
Basil Urban Folder- Tasche bei Abziehen vom Gepäcktäger verabschiedet :(
Nach nur einer Woche Nutzung.
Jetzt heißt es Einschicken und warten :(

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

1 974

Montag, 13. Januar 2014, 23:08

Neues Kettenblatt: 10€
Neue Kette: 10,95€
Neue Kasette für den Sommer-LRS-Satz: 11,55€

Unterwegs festzustellen, dass man am Winter-LRS-Satz ne völlig runtergenudelte Kasette hat: Unbezahlbar :cursing:

X( 8| :S :huh: ^^ :rolleyes:
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1 975

Samstag, 25. Januar 2014, 00:16

Eigentlich müsste ich für diese Geschichte eine Kuriositäten-Thread aufmachen, dazu habe ich aber keine Lust. Deshalb hier:
Heute Abend:
Ich fahre auf der Straße auf eine rote Ampel zu. Zwei Autos stehen schon davor. Der Abstand zum hinteren Auto ist noch ca. 1,5 Autolängen. Da fährt ein Auto (ziemlich langsam), fast in Tuchfühlung überholend an mir vorbei. - Da klar ist, dass der links neben mir zu stehen kommt, wenn er steht, ich aber keine Lust habe, links neben mir ein Auto stehen zu haben, lege ich einen Tacken zu, fahre vor das Auto, richtig mitten auf die Straße, und stelle mich hinter das schon stehende Auto. ... Dabei schüttel ich deutlich den Kopf über das (für mich) blöde Verhalten des Autofahrers.
Die Ampel ist weiter rot.
Da höre ich, wie hinter mir die Autotür aufgeht, jemand zu mir kommt. Die Frau, die dann neben mir steht, meint: Sie brauchen gar nicht so mit dem Kopf zu schütteln. Sie sind gar keine vollwertige Verkehrsteilnehmerin!

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, welch verblüfftes Gesicht ich zu dieser doch sehr überzeugenden Argumentation gemacht habe...
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

1 976

Samstag, 25. Januar 2014, 07:38

Eigentlich tun mir solche Zeitgenossen leid und ich wünsche mir immer, daß sie niemals von einem Richter eines Besseren belehrt werden. Das werden sie, wenn es mal eines Tages nicht mehr passt.
Entnehme ich Deinem Post also richtig, Charlotte ist wieder genesen ? Das freut mich wiederum sehr.

Besten Gruß, Pit

Edit : Gerade in der Freuecke nachgelesen :) . Ich hinke etwas hinterher, war ne stressige Woche

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pit-100« (25. Januar 2014, 07:42)


OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

1 977

Sonntag, 26. Januar 2014, 08:46

Eigentlich müsste ich für diese Geschichte eine Kuriositäten-Thread aufmachen, dazu habe ich aber keine Lust.

Gibts doch hier schon :P . Bin mir aber ned so sicher, ob dein Erlebnis nicht in die ausgeschlossene Kategorie "die pöhsen Autofahrer" gehört.

Sie sind gar keine vollwertige Verkehrsteilnehmerin!

Das ist schon etwas seltsam, dass so zu formulieren.

Btw....tut mir leid um dein Fahrrad, so was ist echt Mist ;( .

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

1 978

Montag, 27. Januar 2014, 09:32

Das sind die Momente, wo ich überlege, ob ich lachen oder weinen soll :thumbdown:

Da kann man nur Einstein zitieren:

Zwei
Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber
bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha, Radsonstnix

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

1 979

Dienstag, 28. Januar 2014, 09:48

Scheiß Winter. X(

34 Kilometer fahre ich schön wie immer vor mich hin, Straßen teilweise trocken, nichts gefroren, zu Hause hatte es auch 1°........200 Meter vorm Ziel biege ich in die Straße ein.......und liege unerwartet auf der Fresse. Spiegelglatt.

Ergebnis: Die Schraube vom Zuganaschlag des Umwerfers ist im Rahmen abgebrochen. linker Arm aufgeschürft, linkes Bein leicht abgeschürft und das linke Handgelenk schmerzt.

Mal sehen ob ich heute Abend so nach Hause radeln kann. Das Handgelenk macht mir schon bissle Sorgen.

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

1 980

Dienstag, 28. Januar 2014, 09:59

@Bhoernchen: Gute Besserung und ich drücke Dir die Daumen, dass es nichts Ernsthaftes ist.

Deswegen fahre ich auch seit 2 Wochen wieder mit Spikes.
Mich hatte es im Wald fast hingeschmissen. Zum Glück war
ich gerade sehr langsam unterwegs und hatte den Frontmotor abgeschaltet.
So konnte ich das übers Vorderrad weg schmierende Fahrrad gerade
noch abfangen/abstützen. In der Mitte war eine "Erdwullst" die komplett gefroren war.

Aber 34 km mit meinem grobstolligen Spikes, ob das noch Spaß macht?

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher