Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

761

Montag, 6. August 2012, 17:25

Hehe, diese Pedelecs und Ebikes sind manchmal, aber nur manchmal wunderbare Windschattenspender.
Und ich freue mich wie ein König, meine neuen Felgen (als Laufräder getarnt) sind da. Werde morgen mal zwei Stunden basteln...

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

762

Montag, 6. August 2012, 17:35

Hehe, diese Pedelecs und Ebikes sind manchmal, aber nur manchmal wunderbare Windschattenspender.


Jo, Sonnabend meinte so einer, nachdem er mich in seinem Rückspiegel sah,
nach links rüberziehen zu müssen und schwupps war die Straße dicht
(ein Wirtschaftsweg); er grinste sich einen und zog auf fast 40 km/h hoch.
Das strengt dann doch ein wenig an, vorbeirollen zu wollen und den Heini
dann hinter sich zu wissen...
Wenigstens hab ich das sportlich gesehen 8)

Wieso haben die eigentlich keine Kennzeichen?
Oder kann man sie illegal freischalten...

Gruß ulle

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

763

Montag, 6. August 2012, 18:15

Heute kann man doch alles hacken. Aber denk doch mal nach, Ulle, einfach so lange jagen bis der Akku leer ist und dann freundlich grinsend vorbeitrudeln.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salamander

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

764

Montag, 6. August 2012, 18:28

... einfach so lange jagen bis der Akku leer ist und dann ...



Ich habs schon verstanden! :frust:

Es grinst sich immer so schwer, wenn mein Akku alle ist... :o
Gruß ulle

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

meusux, NMG, stilleswasser

765

Montag, 6. August 2012, 19:09

Wieso haben die eigentlich keine Kennzeichen?
Oder kann man sie illegal freischalten...
Sollten die doch haben, wenn es fährt, ohne dass man tritt. Zumindest wohl Versicherungskennzeichen. Oder ?(
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Joe Walker

Home of Pleitegeier

Blog - Galerie
  • »Joe Walker« ist männlich

Wohnort: Lahnau

  • Private Nachricht senden

766

Montag, 6. August 2012, 19:36

Wieso haben die eigentlich keine Kennzeichen?
Oder kann man sie illegal freischalten...
Sollten die doch haben, wenn es fährt, ohne dass man tritt. Zumindest wohl Versicherungskennzeichen. Oder ?(

Genau da liegt das Problem, wo will man von außen erkennen, ob es sich um ein Pedelec oder um E-Bike handelt. Bei uns düst auch einer mit einen E-Bike ohne Kennzeichen rum. Das geht solange gut bis etwas passiert.

767

Montag, 6. August 2012, 19:49

Hehe, diese Pedelecs und Ebikes sind manchmal, aber nur manchmal wunderbare Windschattenspender.


Jo, Sonnabend meinte so einer, nachdem er mich in seinem Rückspiegel sah,
nach links rüberziehen zu müssen und schwupps war die Straße dicht
(ein Wirtschaftsweg); er grinste sich einen und zog auf fast 40 km/h hoch.
Das strengt dann doch ein wenig an, vorbeirollen zu wollen und den Heini
dann hinter sich zu wissen...
Wenigstens hab ich das sportlich gesehen 8)

Wieso haben die eigentlich keine Kennzeichen?
Oder kann man sie illegal freischalten...

Gruß ulle


Mit unserem Pedelec hab ich auch schon 37km/h auf 'ner kleinen Testrunde geschafft. Pedelec bedeutet, dass man bis 25km/h eine Tretunterstützung hast. Wenn man den "Sportgang" drin hat und eine vernünftige Übersetzung, dann knackt man die 30 km/h schnell mit reiner Muskelkraft.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

768

Montag, 6. August 2012, 20:21

Wieso haben die eigentlich keine Kennzeichen?
Oder kann man sie illegal freischalten...
Ich kenn einen schnellen legalen Pedelec Fahrer der sein Kennzeichen abmontiert hat und nur
mitführt. So umgeht er Fahrverbote da er ja nur dort fahren darf wo auch Mofas hindürfen.
Natürlich dort mit angepasster Geschwindigkeit.
Erlaubt ist das wahrscheinlich auch nicht- aber wer will das schon nachweisen.
Die offiziellen Pedelecs der 40km/h Klasse erkennt man mit geübtem Blick auch an kleine Details
der Zulassungsverordnung ;)
So müssen diese einen u.a. Rückspiegel haben und auch feststehende seitliche Reflektoren an Rahmen und Gabel sowie natürlich die Nummernschildhalterung :rolleyes:
Illegal geht natürlich auch - aus China gibt es die abenteurlichtsen Konstruktionen zum nachrüsten.
Als ich vor Monaten das letzte mal dazu einer Surfsession verfallen bin lagen die Spitzenwerte bei 2000W Leistung 8| - mittlerweile dürfte da wahrscheinlich noch mehr gehen.
Muss halt jeder selber wissen wie weit er im Haftungsfall bereit ist den Schaden
aus seiner privaten Portokasse zu bezahlen 8)

Gruß
Andy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salamander

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

769

Montag, 6. August 2012, 20:44

Muss halt jeder selber wissen wie weit er im Haftungsfall bereit ist den Schaden
aus seiner privaten Portokasse zu bezahlen

Wenn das auf die Selbstbauten bezogen war, widerspreche ich heftig:


  • Fahren ohne Betriebszulassung.
  • Deswegen folgemäßig auch Fahren ohne Versicherungsschutz.
  • Dazu kommt oftmals noch, dass der Fahrer keinen Führerschein für ein Kleinkraftrad - und darum handelt es sich i.d.R bei den Eigenbauten - besitzt.

Wir reden hier nicht mehr von der Portokasse, sondern von Straftaten. Unter Umständen kann das schon eine gesicherte Unterkunft auf Staatskosten zur Folge haben.

Das gehört jetzt nicht in die Freuecke, musste aber trotzdem geschrieben werden.

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

770

Montag, 6. August 2012, 21:07

Muss halt jeder selber wissen wie weit er im Haftungsfall bereit ist den Schaden
aus seiner privaten Portokasse zu bezahlen

Wenn das auf die Selbstbauten bezogen war, widerspreche ich heftig:


  • Fahren ohne Betriebszulassung.
  • Deswegen folgemäßig auch Fahren ohne Versicherungsschutz.
  • Dazu kommt oftmals noch, dass der Fahrer keinen Führerschein für ein Kleinkraftrad - und darum handelt es sich i.d.R bei den Eigenbauten - besitzt.

Wir reden hier nicht mehr von der Portokasse, sondern von Straftaten. Unter Umständen kann das schon eine gesicherte Unterkunft auf Staatskosten zur Folge haben.

Das gehört jetzt nicht in die Freuecke, musste aber trotzdem geschrieben werden.

du hast natürlich in allen Punkten Recht.
So ausführlich wollte ich das jetzt nicht erläutern, ich denke hier im Forum sind da alle schlau genug.
Und unter "privater Portokasse" verstehe ich den nicht vohandenen Versicherungschutz der dann auch durchaus mal zu 6 stelligen Zusatzkosten und anschließender Privatinsolvenz führen kann ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FraWie

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

771

Montag, 6. August 2012, 21:18

Ich freu mich wie Bolle, das meine Pedale heut angekommen sind. :phat: Ab morgen wird endlich wieder Rad gefahren. :arbeit:
Danke nochmal an OmikronXi. :knuddel:
Gruß Nico

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

772

Montag, 6. August 2012, 23:48

Ich freue mich, dass meine 2. Fahrt heute mit Klickies bereits sturzfrei blieb. Gestern auf der ersten Fahrt hat es mich noch zweimal umgehauen, das erste mal wollte ich direkt vorm Bäcker anhalten um Navi und Tacho gleichzeitig zu nullen (zwecks Eichung des Tachos), zum Glück war bereits geschlossen. Das zweite mal zuhause im Garten, wo ich nur knapp den Rosen entging. Ich vermute, die gestrigen Probleme waren mit darauf zurückzuführen, dass die Cleats nicht fest genug saßen und deswegen der Ausstieg nicht definiert war - also der Weg zu weit.

Zu meinem Erstaunen scheinen die Dinger gegenüber Haken+Riemen doch Einiges zu bringen - auch ohne deutlich zu ziehen. Blöd nur dass die Pedale mit normalen Schuhen nicht zu benutzen sind, selbst bei den Kombipedalen hat man nur die Wahl, zwischen Klick oder ganz ohne. Ich würde mir ein brauchbares System wünschen, Haken/Riemen für normale Schuhe per Cleats auf die SPD-Pedale drauf zu setzen.

Gruß Frank

773

Dienstag, 7. August 2012, 07:00

Ich freu mich wie Bolle, das meine Pedale heut angekommen sind.
Glückwunsch und dann auch noch diesen wunder abrutschsicheren. :thumbup:
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

774

Dienstag, 7. August 2012, 15:12

Zitat

Ich würde mir ein brauchbares System wünschen, Haken/Riemen für normale Schuhe per Cleats auf die SPD-Pedale drauf zu setzen.

das könnte in die richtung gehen: http://www.christianbreig.de/index.php?/project/adiubik/

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

775

Dienstag, 7. August 2012, 21:56

... Ist übrigens sehr interessant, wie stark sich so ein Tiefeinsteiger-Rahmen verwindet, wenn man bergauf mal am Lenker zieht ... und wie das Teil bergab - so bei geschätzten oberen 35 km/h - flattert.


Danke für dieses Statement.
Als ich vor ein paar Jahren im Laden meine Kriterien für mein neues Rad nannte, war ein Tiefeinstieg noch dabei. Aber als ich dann eins Probe gefahren bin (nur um den Block) war diese Idee schnell gestorben. Auch mit meinem lückenhaften physikalischem Wissen konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich damit einen Berg gut runter fahren kann, sondern ich erwartete ein flatterhaftes Verhalten ... du hast das nun bestätigt. :)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

776

Dienstag, 7. August 2012, 23:44

Tiefeinsteiger sind per se äußerst flatterhafte Wesen...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

777

Mittwoch, 8. August 2012, 16:49

Yeahaw. Mein Trekkingrad bremst wieder richtig, schaltet wieder gut und die Felge schleift nicht mehr an der Felge wenn ich wiegetrete. Das hat eine Stunde Anbau und eine halbe Stunde Einbau und Einstellen von Neuteilen gebraucht. Aber wunderbar jetzt...*schwärm*

778

Mittwoch, 8. August 2012, 17:33

Die Felge schleift nicht mehr an der Felge... ?( ?!? Stehen die sooo nah beisammen?

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

779

Donnerstag, 9. August 2012, 08:05

Jupp. Ich stehe auf extrem kurze Radstände....
(Bremse an Felge meinte ich ja doch, vielen Dank für den Hinweis:-))

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

780

Freitag, 10. August 2012, 15:10

Was freue ich mich, dass nächste Woche ein neues Schaltwerk (105 ist nach 4 Jahren Dreckbeschuss doch mal in Rente gegangen, Federn doch sehr ausgeleiert, Kette schlägt ständig gegen die Kettenstrebe), neue Schaltzüge samt Außenhüllen (letztere nicht nötig, aber weiss, passend zu Flaha, Gabel und Sattel)und Zugeinsteller.
MTB und Rennrad gehen mir nach 3 Wochen ohne Crossen doch gehörig auf die Nerven.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher