Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 29. Juli 2013, 21:41

Rebecca Drake "Niemand hört dein Schreien"

Der Klappentext ist dort tatsächlich mal relativ dürftig. Die Familie zieht von New York in ein kleines Kaff wo er Dekan einer Uni wird. Sie ist Künstlerin und verarbeitet noch die seelischen Wunden einer Vergewaltigung. Also nicht die besten Voraussetzungen für noch mehr Stress, aber wenn man schon mal Mist an der Backe hat....

Das Buch lässt gut durchblicken welche Probleme man hat wenn man erst einmal wegen falscher Verdächtigungen unglaubwürdig ist. Und wenn dann nicht mal der eigenen Mann an einen glaubt wird das ganze zu einer Kamikazeaktion.

Buch 25 abgeschlossen. Als nächste kommt Martin Wehrle "Ich arbeite in einem Irrenhaus" dran. Vom Klappentext her könnte es einer meiner Kollegen sein 8|
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 13. August 2013, 19:43

Kommen wir zum nächsten Buch.

Hat mir gut gefallen, hätte ich ein Notebook würde ich spätestens jetzt die Linse überkleben. Keine schöne Vorstellung das da jederzeit jemand sich einloggt und zuguckt was ich mache. Was mir auch gut gefallen hat, es gibt immer mehr gute deutsche Bücher. Eine Zeit lang habe ich die echt vermisst.

Frank M. Reifenberg "Unsichtbare Blicke"
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 27. August 2013, 18:55

vor ein paar Tagen abgeschlossen Mary Higgins Clark "Und hinter dir die Finsternis". Ein typisches Buch von ihr. Hatte ich, noch Original verpackt, auf dem Flohmarkt für 2 Euro gefunden. Bei so was kann ich dann ja immer nicht nein sagen. Übrigens kommt im gesamten Buch nicht eine Katze vor, wieso ist die dann auf dem Umschlag? Mit was für ein Mist man sich manchmal beschäftigt......
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

felt_x

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »felt_x« ist weiblich

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 28. August 2013, 15:52

Wilfried Hofman: Grenzenlos - Mit dem Fahrrad 4 Jahre um die Welt

Das Buch war ein Geschenk und ich konnte gar nicht mehr aufhören, darin zu lesen. Man bekommt richtig Lust, sofort alles stehen und liegen zu lassen und einfach los zu fahren. :S

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 10. Oktober 2014, 06:44

hatte viel zeit, deswegen gleich ein paar buchtipps auf einmal :):

Christa Wolf: Störfall. betörend und verstörend zugleich. die hauptthemen (die reaktorkatastrophe in Tschernoby und die hirnoperation ihres bruders) sind harter tobak aber es ist voll von wunderbarer sprache und großartiger beobachtungsgabe.

Don DeLillo: Bluthunde. ein roman über einen film mit angeblich pornographischem inhalt, der im führerbunker kurz vor ende des dritten reiches gedreht worden sein soll .. verwirrungen. eitelkeiten. zu viel stolz und eine unerbittliche jagd.

D. H. Lawrence: Mexikanischer Morgen. der autor schildert seine beobachtungen während eines mexikoaufenthaltes 1924/25. der blickwinkel und das sich daraus ergebende wechselspiel aus distanz und sympathie verratender nähe ist sehr schön. entspannender lesegenuss.

Max Frisch: Graf Öderland. theaterstück. sehr sympathische und aus meiner sicht empfehlenswerte variante des 'ein mann sieht rot'-themas.

Mikael Niemi: Populärmusik aus Vittula
. dazu muss ich euch hoffentlich nicht viel erzählen. das karge harte und entbehrungsreiche leben im finnisch-schwedischen grenzgebiet. das "finnische Leiden" und die jugenderlebnisse zweier freunde in den zeiten "des Verwöhntseins", "des Überflusses" und "des Müßiggangs, die in den modernen Zeiten herrschten". hart. traurig. lustig. ein buch wie ein leckeres essen :).
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 7. Januar 2015, 13:07

hatte gestern unendliches glück und habe in einem lesecafé das buch

fluss nr. 7 von Pavel Lembersky

in die hände bekommen, auf das ich mich jetzt sehr freue. habe ihnen dafür eins von mir dagelassen. bisher hatte ich immer nur bei leckerem kuchen und heißgetränk im café gelesen, das passierte aber nie mit voller konzentration und wird dem wunderbaren buch überhaupt nicht gerecht.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 7. Januar 2015, 23:33


fluss nr. 7 von Pavel Lembersky


Das freut mich für dich.

Ich vergleiche Lembersky in Teilen gern mit Stanislaw Lec.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 8. Januar 2015, 21:10

ein sehr guter zeitpunkt, um einen so tiefschürfenden satiriker hervorzuholen ;).

.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rogger

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 8. Januar 2015, 21:54

Ich schließe mich an



Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

grandsport, Ritze, rogger, stilleswasser

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 9. Januar 2015, 08:13

Ich blätter gerne in der Bibel (ZÜ).

Bis vor einigen Monaten habe ich auch gerne Nervenaufreibendes gelesen wie Mankell. Dann habe ich Stig Larsson gelesen. Alle drei. Die fand ich dermaßen gut, dass ich keine Lust mehr auf anderes aus diesem Bereich habe. Kann nur schlechter sein.

Jetzt suche ich nach einem anderen Genre.

Da ich meine Zeit an der Uni bereits mit Bücherlesen verbracht habe, scheiden die durchaus Großen Kafka, Th. Mann, Dostojewski, Brecht, Dorst etc. aus.
Hat mal jemand einen anderen Tipp? Wäre dankbar.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 9. Januar 2015, 08:22


Hat mal jemand einen anderen Tipp? Wäre dankbar.


Vllt. jenes aus einem ganz anderen "Genre"?

http://www.amazon.de/G%C3%B6del-Escher-B…s/dp/3423300175
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

meusux, stilleswasser

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 9. Januar 2015, 11:38

Hat mir meine mathelehrender Vater vor 25 Jahren schon begeistert vorgelegt.
Aber ist wirklich großartig! Danke!

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 9. Januar 2015, 16:33

Hat mal jemand einen anderen Tipp? Wäre dankbar.

lese und empfehle sehr gerne bücher von Flann O'Brien, Don DeLillos 'Unterwelt' und Martin Kessel: 'Herrn Brechers Fiasko'.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 9. Januar 2015, 16:53

Ich empfehle noch "Das Halsband der Tauben" von Raja Alem, aber vllt. muss man für dieses Buch auch ein Faible für Saudi-Arabien haben. Mehr dort:

http://www.literaturfestival.com/archiv/…/2009/raja-alem
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 9. Januar 2015, 19:25

Meine Empfehlung: Der abenteuerlicher Simplicissimus Deutschin der "Übersetzung" von Reinhard Kaiser, die Originalausgabe ist mittlerweile unlesbar.

Meine sonstigen Lieblingsschriftsteller und Bücher:
Sten Nadolny - Weitlings Sommerfrische, Die Entdeckung der Langsamkeit
Daniel Kehlmann - Ruhm, Die Vermessung der Welt
Mohammed Hanif - Eine Kiste explodierender Mangos, eine atemberaubende Satire
Haruki Murakami - Mr. Aufziehvogel, 1Q84, und anderes. Ist aber sicherlich mit den ewigen Doppelwelten nicht jedermanns Geschmack, zum Einstieg eignen sich die Kurzgeschichten.
Hanif Kureishi - Der Buddha aus der Vorstadt, Das schwarze Album
Lars Gustafson - Die dritte Rochade des Bernhard Foy, Sigismund, Das seltsame Tier aus dem Norden, und alles andere von Ihm. Sigismund ist einen meiner Lieblingsbücher, spielt im Berlin der siebziger Jahre und hat auch einen Bezug zum Radsport. Das seltsame Tier ist ein sehr spezieller Science Fiction mit Anleihen bei Lem und Asimov.

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 21. Januar 2015, 18:04

lese zur zeit mit großem genuß: Gottfried Benn: Provoziertes Leben. Ausgewählte Prosa. der hat einen so beeindruckenden schreibstil, da würde ich mir gerne eine scheibe von abschneiden können ..
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Menthanos

Transformer

Blog - Galerie
  • »Menthanos« ist männlich

Wohnort: Elmshorn

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 25. Januar 2015, 07:32

Aktuell lese ich 2 Bücher parallel.
Einmal "Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch
und "Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek. :)

Zuletzt gekauft, aber noch nicht gelesen, hab ich das Buch
"Passagier 23" von Sebastian Fitzek.
Die Werke von Sebastian Fitzek sind die Einzigen,
die ich auch ohne vorherige Leseprobe kaufe. :search:

Ich lese fast nur noch auf meinem Kindle. :rolleyes:

ToG

Ehren-Zwerg

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 25. Januar 2015, 12:36

Auch wenn das nicht zu den Genres passt, die hier sonst so gepostet werden:

Ich lese gerade mal wieder "The Jennifer Morgue" von Charles Stross.

Die Bücher von Charles Stross kann ich generell empfehlen, wenn man die Genres mag, in denen er schreibt - das wäre hauptsächlich Hard SF (z.B. Singularity Sky, Glasshouse), ein kleiner Ausflug in Weltenwechsel-Fantasy (ist aber auch eher getarnte Hard SF) in der Serie "The Merchant Princess".

Worin er aber besonders glänzt sind Parodien bzw. Homagen an den Stil anderer Autoren angelehnt - Saturns Children z.B. im Stile von Heinlein.

"The Jennifer Morgue" ist Teil der Laundry Files-Serie, die eine nerdige Lovecraft-Horror-Parodie ist. Mit Geheimagenten. Und "The Jennifer Morgue" hat eine Menge James Bond mit eingesprenkelt.

Ich weiß, das es einige seiner Bücher übersetzt ins Deutsche gibt - aber auf Englisch machen sie mehr Spaß.

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 28. Januar 2015, 08:29

@FraWie: habe gerade mal meinen noch originalverpackten Simplicissimus aus dem Plastik befreit. Habe den zu Studienzeiten gekauft und nicht mehr angeschaut. Danke für die Erinnerung.

Meine Empfehlungen: Sten Nadolny Netzkarte. Volker Kuthschers Krimis. Alex Capus Der Fälscher,... .

Zu meinem absoluten Lieblingsbuch ist Thomas Manns Felix Krull geworden. Habe das inzwischen dreimal gelesen, finde es grandios.

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 19. Februar 2015, 20:07

lese gerade etwas meinem geschmack sehr entsprechendes komisches:

wolfgang brenner: die schlimmsten dinge passieren immer am morgen. geschichten mit schmalenbach.

eifrige leser der rhein-main-zeitung oder der frankfurter allgemeinen sonntagszeitung werden die schmalenbach-geschichten von brenner bestimmt schon kennen.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)