Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich
  • »BNE_2011« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. Juni 2013, 04:03

War Gustl Mollath hier schon Thema

Hallo Leute

Ich verfolge das hier schon eine Weile aus der Ferne und ich bin
entsetzt.

http://www.gustl-for-help.de/

Es gibt Leute, die sich in diesem Fall sehr engagieren.

Z.B.: hier : http://www.macuser.de/forum/f33/fall-mol…eblower-659564/

Und hier der ARD Bericht : http://www.youtube.com/watch?v=8z99MO8uv2U

Hier in AUS mag ja auch nicht alles Gold sein was glaenzt, aber ich bin definitiv froh, nicht mehr in DE leben zu muessen.

Gruss vom Berni
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Pixelschubser

Velosophiestudent im 48. Semester

Blog - Galerie
  • »Pixelschubser« ist männlich

Unterwegs von: Hüben

Unterwegs nach: Drüben

Unterwegs über: Hier, Da und Dort

Wohnort: Kerpen (Vulkaneifel)

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. Juni 2013, 19:19

Die Problematik ist doch, dass man überhaupt nicht mehr weiß, wer denn hier eigentlich die Wahrheit spricht, wem man Glauben und Vertrauen schenken kann.

Ich weigere mich momentan, mir darüber ein Urteil zu bilden, weil ich viel zu wenig darüber weiß.
Gruß: Pixelschubser

"A ship is safe in harbour - but this is not what ships are made for."

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BNE_2011, meusux, ullebulle

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. Juni 2013, 23:14

ich bin für den gustl :-)

der user Hannibal1000 hatte vor paar tagen in der sueddeutschen einen kommentar geschrieben, der meinem kenntnisstand nach den fall ganz gut zusammenfasst:

Zitat

Ein Richter reißt auf bizarre Weise einen Fall an sich, für den er eigentlich gar nicht zuständig ist. Er lehnt es ab, die Verteidigungsschriften des Angeklagten zu lesen, lässt jenen auch nicht zu Wort kommen, bedroht ihn während des Prozesses immer wieder. Später wird ein anwesender Schöffe und andere Beobachter bekunden, dass sie sich für diesen Prozess noch immer schämen. Die Hauptbelastungszeugin wird nicht vereidigt, deren unechtes Attest nicht geprüft, später kommt raus, dass deren neuer Lebensgefährte ganz zufällig auch ein Sportsfreund des tosenden Richters ist. Doch es kommt noch viel schlimmer: Eben jener Richter rief bereits zwei Jahre zuvor - lange, bevor er auch nur ahnen konnte, dass er diesen Fall einmal zu verhandeln haben würde - bei der Steuerbehörde an, um seinen zukünftigen Angeklagten als Spinner anzuschwärzen, damit die Steuerbehörde dessen Angaben bloß nicht ernst nehmen und ihnen nicht weiter nachgehen würde. Wie konnte dieser Richter nur ahnen, dass er zwei Jahre später exakt jenen Fall zu verhandeln haben würde. Hat ihm da etwa jemand die Zukunft vorausgesagt? Eine Freundin? Eine gute Bekannte? Wurde gependelt?

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BNE_2011, Harzrandradler, mick

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich
  • »BNE_2011« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Juni 2013, 03:30


Ich weigere mich momentan, mir darüber ein Urteil zu bilden, weil ich viel zu wenig darüber weiß.
Das ist eine sehr gute Einstellung. Sich da durchzuwuehlen dauert eine Weile. Zeit, die nicht jeder hat.

Gruss vom Berni
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Juni 2013, 16:31

Und so lange man nicht die Möglichkeit hat die Gegenseite zu hören, kann man sich ohnehin kein unvoreingenommenes Urteil bilden.
Lieben Gruß

Kai

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Juni 2013, 16:39

Ich fand die ARD-Reportage sehr aufschlussreich und handwerklich solide recherchiert.
Die zuständigen Journalisten kämen auf keinen grünen Zweig mehr wenn sie so eine story, nicht wasserdicht, veröffentlichen würden. Die Protagonisten der "Gegenseite" waren schließlich zu keiner öffentlichen Stellungnahme bereit.
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, BNE_2011, Harzrandradler

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Juni 2013, 17:00

Vor Wochen war das schon mal ein Bericht bei DRadio. Schon recht unvorstellbar, dass sowas sich genau so zutragen kann.

@BNE
es gibt ja gute Gründe, Deutschland den Rücken zu kehren, genauso wie es gute Gründe gibt, dies nicht zu tun, aber wie der Fall Mollath - als hoffentlich einzelner Justizirrtum hierfür ausschlaggebend sein soll, bleibt mir schleierhaft. Auch Australien hatte schon pressewirksame Justizskandale, man denke nur an den Fall Chamberlain und jedes andere Land wird auch welche gehabt haben. Da sollte man eher froh sein, dass es in beiden Ländern Kräfte gibt, die für eine Wideraufnahme der Verfahren kämpfen und auch vom Rechtsweg in der Lage sind, das zu tun!

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich
  • »BNE_2011« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Juni 2013, 22:42

@BNE
es gibt ja gute Gründe, Deutschland den Rücken zu kehren, genauso wie es gute Gründe gibt, dies nicht zu tun, aber wie der Fall Mollath - als hoffentlich einzelner Justizirrtum hierfür ausschlaggebend sein soll, bleibt mir schleierhaft.
Wann habe ich denn das gesagt ? Da hast Du meinen Satz fehlinterpretiert. Der "Fall" Mollath war da noch gar kein Thema als ich weg bin.

Hab den Rest den ich geschrieben hatte , habe ich geloescht.
Lese einfach den Beitrag vom Pixelschubser. ;)

Gruss vom Berni
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »BNE_2011« (18. Juni 2013, 23:33)


BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich
  • »BNE_2011« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Juni 2013, 23:03

Ich fand die ARD-Reportage sehr aufschlussreich und handwerklich solide recherchiert.
Die zuständigen Journalisten kämen auf keinen grünen Zweig mehr wenn sie so eine story, nicht wasserdicht, veröffentlichen würden. Die Protagonisten der "Gegenseite" waren schließlich zu keiner öffentlichen Stellungnahme bereit.

Jepp. Leider sind Sendungen wie Report Mainz oder Monitor mittlerweile auf Sendezeiten gesetzt worden, die es dem braven arbeitenden Buerger fast unmoeglich machen die anzuschauen.

Gruss vom Berni
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Juni 2013, 23:39

Zitat

Und so lange man nicht die Möglichkeit hat die Gegenseite zu hören, kann man sich ohnehin kein unvoreingenommenes Urteil bilden.
im prinzip richtig, aber es gibt doch einige indizien.
1. der von BNE erwähnte steuerfahnderskandal zeigt auf, dass man kein verschwörungstheoretiker sein muss, um zusammenhänge bei mollath zwischen den angezeigten schwarzgelddingen und seiner einweisung zu vermuten.
2. der fall wurde wiederaufgenommen, und zwar nicht durch die anwälte einer der parteien, sondern auf betreiben der staatsanwaltschaft. dies ist AFAIK ein einmaliger vorgang in der bundesrepublik.

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Juni 2013, 11:01

@BNE, schön das es einen unabhängigen, öffentlich-rechtlichen Rundfunk gibt, der solchen Journalismus ermöglicht.
Dann weiss ich wenigstens hin und wieder wofür ich diese Zwangsbeiträge leisten muss.

Die Sendezeit ist dabei eher sekundär, schließlich gibt es die Mediatheken und programmierbare Festplattenreceiver, die aufnehmen können.

Wenn solche Magazine zur Primetime gegen "Den Graf von Monte Cristo", auf den Privaten, anstinken müßten, hätten sie vermutlich auch keine bessere Quote ;-)
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. Juni 2013, 11:16

@BNE
es gibt ja gute Gründe, Deutschland den Rücken zu kehren, genauso wie es gute Gründe gibt, dies nicht zu tun, aber wie der Fall Mollath - als hoffentlich einzelner Justizirrtum hierfür ausschlaggebend sein soll, bleibt mir schleierhaft.
Wann habe ich denn das gesagt ? Da hast Du meinen Satz fehlinterpretiert. Der "Fall" Mollath war da noch gar kein Thema als ich weg bin.


ich hab mich darauf bezogen:


Hier in AUS mag ja auch nicht alles Gold sein was glaenzt, aber ich bin definitiv froh, nicht mehr in DE leben zu muessen.


und es war mir einfach nicht ersichtlich, was dieser Fall mit DE oder AUS zu tun haben soll... BTW - nicht wirklich weiter wert zu diskutieren 8)

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich
  • »BNE_2011« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. Juni 2013, 14:57

@BNE, schön das es einen unabhängigen, öffentlich-rechtlichen Rundfunk gibt, der solchen Journalismus ermöglicht.
Dann weiss ich wenigstens hin und wieder wofür ich diese Zwangsbeiträge leisten muss.

Die Sendezeit ist dabei eher sekundär, schließlich gibt es die Mediatheken und programmierbare Festplattenreceiver, die aufnehmen können.

Wenn solche Magazine zur Primetime gegen "Den Graf von Monte Cristo", auf den Privaten, anstinken müßten, hätten sie vermutlich auch keine bessere Quote ;-)

Koennte was dran sein. :(

GvB
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. Juni 2013, 16:01

OMG, DA brauch man ja tage um sich den ganzen Salmon nur einer Seite durchzulesen, die Gegenseite wird wohl leider kaum Ihre Sichtweise ähnlich darlegen so dass ein objektiver Vergleich kaum möglich sein wird , aber im eigenen Interesse werd ich mich mal in ner ruhigen Stunde auf zwei hinsetzen und mir das alles durchlesen, klingt ja sehr spannend!

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Juli 2013, 11:24

Im aktuellen Spiegel ist ein Bericht über den Fall drin, der versucht den Ablauf der Vorfälle in eine Ordnung zu bringen, dass sieht alles dann nicht mehr nach dem "großen Justizskandal" und auch die Rolle der Ex-Frau von Herrn Mollath sieht in diesem Licht schon ganz anders - und auch verständlicher aus...

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich
  • »BNE_2011« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Juli 2013, 11:44

Soso, der Spiegel klaert auf ... 8) . Du hast wirklich einiges verpasst in den letzten Jahren.
Er hier bringt es besser auf den Punkt... http://www.youtube.com/watch?v=QZ2k2niHogM#at=13

GvB
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Juli 2013, 15:42

Soso, der Spiegel klaert auf ... 8) . Du hast wirklich einiges verpasst in den letzten Jahren.
Er hier bringt es besser auf den Punkt... http://www.youtube.com/watch?v=QZ2k2niHogM#at=13

GvB


...ich behalte mir weiterhin vor, Satire und journalistische Recherche zu trennen und bilde mir meine Meinung gerne aus mehreren Quellen, da war mir die des Spiegels, als eine weitere Facette die passende Ergänzung...

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Juli 2013, 19:42

scheint auf spiegel online nicht verfügbar zu sein. dort ist die letzte meldung von gestern, dass frau merk nach 7 jahren klapse (also von mollath, nicht von ihr ;-) )merkt, dass diese unterbringung mit zunehmender dauer unverhältnismäßig sei.

BNE_2011

Absolvent der Josef Stalin Charmeschule

Blog - Galerie
  • »BNE_2011« ist männlich
  • »BNE_2011« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Woody Point

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. Juli 2013, 06:01

scheint auf spiegel online nicht verfügbar zu sein. dort ist die letzte meldung von gestern, dass frau merk nach 7 jahren klapse (also von mollath, nicht von ihr ;-) )merkt, dass diese unterbringung mit zunehmender dauer unverhältnismäßig sei.

Die Printvariante ist die recycelte Version eines SPON-Onlineartikels, der vor einiger Zeit erschienen ist und fuer den BL verantwortlich zeichnet.
Der Spiegel haengt halt immer etwas hinterher und hat sich leider schon vor Jahren vom investigativen Journalismus verabschiedet, fuer den er mal beruechtigt und gefuerchtet war.
Journalistische Recherche gibt es beim Spiegel nicht mehr !
Da kann man auch gleich "Die Bunte' , "Focus", "Bild", "Nord-Bayern Kurier" oder "Frau im Spiegel" lesen.
Wer zu solch einem Fazit kommt nach dem er eine weitere Facette (oder war es doch die Einzige Facette ;) ), oder soll ich besser Schmonzette schreiben, gelesen hat, kann ich nicht ernst nehmen, denn er gibt klar zu verstehen, das er sich mit dem ganzen Fall in keinster Weise auseinandergestzt hat.
Das kostet Zeit, wie von Michihh und Pixelschubser voellig richtig bemerkt wurde. Zeit, die sich AS definitiv nicht genommen hat, Zeit, die er sich gar nicht nehmen konnte.

Ja die liebe Frau Merk, eine Kaempferin fuer Gerechtigkeit 8) . Sind schon wieder Wahlen bei Euch ? Der Horst hat ihr den Kopf grade gerueckt und nun wird versucht zu retten, was nicht mehr zu retten ist.
Bemerkenswert ist der Begriff "unverhaeltnismaessig". "Unverhaeltnismaessig" ist nicht gleich "Unrechtmaessigkeit".
Was sich die Frau zusammengelogen hat geht auf keine Kuhhaut, und sie ist immer noch im Amt. Dreht und windet sich wie ein Aal.

Und so wird ein Mann, der zu Unrecht 7 (oder auch mehr) Jahre in der Geschlossenen verbracht hat am Ende noch um seine Entschaedigung beschissen. Ein kleines Wort macht den Unterschied.
Die Namen der Straftaeter, die den deutschen Staat um eine erhebliche Summe an Steuern betrogen haben, bleiben im dunkeln, denn es ist ja eh alles verjaehrt und somit besteht ja keine Notwendigkeit, diese zu veroeffentlichen.

Eine Schande. Und kein bedauerlicher Einzelfall.

Kurzes PS: Wenn Du Deiner Frau paar auf's Maul haust und anschliessend paar Autoreifen zerpiekst bist du mit 500 Euro (und entsprechendem Schadenersatz) dabei.....und das war's. Du wanderst nicht auf unbestimmte Zeit in die Psychatrie.
Aber nicht mal das konnte bewiesen werden. Beweis ! AS, Du weisst schon was das ist ?

GvB
The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BNE_2011« (3. Juli 2013, 06:30)


acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 3. Juli 2013, 10:05

scheint auf spiegel online nicht verfügbar zu sein. dort ist die letzte meldung von gestern, dass frau merk nach 7 jahren klapse (also von mollath, nicht von ihr ;-) )merkt, dass diese unterbringung mit zunehmender dauer unverhältnismäßig sei.

Die Printvariante ist die recycelte Version eines SPON-Onlineartikels, der vor einiger Zeit erschienen ist und fuer den BL verantwortlich zeichnet.


Der Print-Artikel ist tatsächlich eine Weiterführung von diesem hier: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fa…e-a-872632.html


Wer zu solch einem Fazit kommt nach dem er eine weitere Facette (oder war es doch die Einzige Facette ;) ), oder soll ich besser Schmonzette schreiben, gelesen hat, kann ich nicht ernst nehmen, denn er gibt klar zu verstehen, das er sich mit dem ganzen Fall in keinster Weise auseinandergestzt hat.
Das kostet Zeit, wie von Michihh und Pixelschubser voellig richtig bemerkt wurde. Zeit, die sich AS definitiv nicht genommen hat, Zeit, die er sich gar nicht nehmen konnte.
...
Beweis ! AS, Du weisst schon was das ist ?


Was diese Polemik mir gegenüber soll, muss ich nicht verstehen! Da scheint es mir - und da werde ich polemisch - wohl doch so zu sein, dass du die allumfassende Wahrheit für dich gepachtet hast, da will ich sicher nicht stören.

Ähnliche Themen