Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 22:42

Aus aktuellem Anlaß

Boah neee, glaub'se...

Gestern auf dem Wochenmarkt, Mann! Mann! Mann!

Vor einer Woche hatte ich da eine Bestellung abgegben, die wollte ich gestern abholen. Also bei "Wurst Sabel" hinten an gestellt.

Wurst - der eine oder andere Ruhri ahnt es schon, was da auf mich zu kam

https://www.youtube.com/watch?v=h6MwHkw5DMc

Strafverschärfend kam hinzu, daß die Deutschen zu blöde sind sich in so einer Schlange richtig zu verhalten. Wenn der Wurstsack dann gekauft ist, ist das noch lange nicht das Ende. Erst wird sich noch mit viel Palaver lang und breit verabschiedet, die Geldböre im Sicherheitsfach der Handtasche hinter 3 Reißverschlüssen vergraben, dann fängt die Omma an die Beute in der Einkaufstasche zu verstauen, nicht ohne den Inhalt mehrmals um zu schichten. Wenn die sich dann trollt, kommt der nächste Kunde latürnicht nicht auf die Idee auf zu rücken, sondern bleibt bräsig da stehen wo der grade steht. Bei mehreren Verkäuferinnen und einer nicht unendlichen Theke führt das dann dazu, daß die Kunden dann irgendwie diagonal verschachtelt mit der Verkäuferin kommunizieren. Das ging mehr als eine Viertelstunde so, dann kam ich dran und sage also, ich möchte eine Bestellung abholen.

"Was?"

Die Entfernung zwischen der Verkäuferin in Wagenmitte, mir am Windschutz am Ende vom Verkaufswagen sowie zwei geschmackvollen Häkelmützen dazwischen sind wohl der Verständigung nicht förderlich. Ich rufe also "ICH MÖCHTE EINE BESTELLUNG ABHOLEN!"

"Bestellung, das macht die Chefin" und zeigt auf den linken Teil des Verkaufswagens.

Ruhig, ganz ruhig... denke ich, und gehe wortlos zu der Schlange, die sich am linken Ende des Verkaufswagens gebildet hat. Nach weiteren 10 Minuten bin ich dran und sage, ich möchte eine Bestellung abholen. Und denke, ich bekomme eine Tüte über den Tresen gereicht, kann bezahlen und fertig. Pustekuchen... Da fängt die Chefin an, in der Auslage nach einer Fleischwurst zu suchen und Koteletts zu hacken.

ICH GLAUB MEIN SCHWEIN PFEIFT !!!!!11ELF!

Die Trulla schaffte aber, das noch zu toppen:

"Sagen Sie Ihrer Frau, sind 2 Sorten, ich mußte ein Stielkotelett dabei tun, aber das macht ja wohl nichts"

MHHHRRRR TIIEEEF DURCHATMEN UND RUHIG BLEIBEN!

Warum hab ich wohl Nackenkoteletts bestellt und nicht Stielkoteletts, Hä!?!? Außerdem ist der erste Teil von dem Satz schon eine Unverschämtheit. Was glaubt die eigentlich, wer ich bin. Ich verkneife mir aber eine passende Antwort und sage nur "Es soll auch Männer geben, die kochen können".

Fertig.
Bezahlen
"Auf Wiedersehen" und sonst nix weiter


Ich wünsche allen frohe besinnliche Weihnachtstage ;)
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (22. Dezember 2016, 23:17)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel, Hell on wheels, HotRod, Kirsche, Spike on Bike, ullebulle

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 23. Dezember 2016, 10:29

Typischer Vorweihnachtsalltag.

Wer nicht kommt zur rechten Zeit - das Warten ihn in den Wahnsinn treibt. :cursing:
Die Glorreichen schieben ...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels, ullebulle

Ähnliche Themen