Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mrokzerd

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Mrokzerd« ist weiblich
  • »Mrokzerd« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Juni 2017, 13:11

Wo Radler Hosen kaufen?

Hey Leute, mich interessiert es sehr wo ihr alle eure Radler Hosen kauft?

Wäre dankbar über gute Empfehlung.

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juni 2017, 17:12

Radler kauft man in ner Kneipe und Radhosen im Spochtgeschäft.
Die Glorreichen schieben ...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels, ullebulle

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:21

Fast meine ganze Bekleidung für's Fahrradfahren habe ich im Outdoor-Laden geholt.
Mein Lieblings-Verkäufer ist selbst auch aktiver Radfahrer, er hat mir bis jetzt immer zu guten Dingen geraten.

Allerdings fahre ich polsterlos - ob ich dort auch eine gut gepolsterte Radler-Hose bekommen hätte, weiß ich nicht mit Sicherheit.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Mroksormur

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Juni 2017, 10:25

Hallo Mrokzerd,
da ich täglich längere Strecken fahre, habe ich einige Radlerhosen.
Sonst wird es mir persönlich irgendwann unbequem.
Ich schaue mir die Angebote immer auf https://sport-leggings.com/radler-hosen/ an. Dort gibt es
viele super Vergleiche, die oft sogar reduziert sind. Bisher war ich immer
sehr zufrieden. Was mir besonders gut gefällt, ist dass man die Polsterung bis 10mm wählen kann.
Viel Erfolg auf deiner Suche
^^

Mrokzerd

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Mrokzerd« ist weiblich
  • »Mrokzerd« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. Juni 2017, 11:45

Danke für die Tipps. Leider haben wir in der Umgebung keinen guten Outdoorhandel, deswegen gucke ich nach einer Alternative im Netz.

6

Montag, 19. Juni 2017, 14:39

Hallo Mrokzerd,
da ich täglich längere Strecken fahre, habe ich einige Radlerhosen.
Sonst wird es mir persönlich irgendwann unbequem.
Ich schaue mir die Angebote immer auf https://sport-leggings.com/radler-hosen/ an. Dort gibt es
viele super Vergleiche, die oft sogar reduziert sind. Bisher war ich immer
sehr zufrieden. Was mir besonders gut gefällt, ist dass man die Polsterung bis 10mm wählen kann.
Viel Erfolg auf deiner Suche
^^

Du wechselst die Radhosen also mehrmals am Tag? Kauf Dir ein paar ordentliche, z.B. da: Rapha. Weiterhin viel Spaß bei den Selbstgesprächen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels, HotRod, Spike on Bike, ullebulle

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 19. Juni 2017, 20:13

Hallo Mrokzerd,
da ich täglich längere Strecken fahre, habe ich einige Radlerhosen.
Sonst wird es mir persönlich irgendwann unbequem.
Ich schaue mir die Angebote immer auf https://sport-leggings.com/radler-hosen/ an. Dort gibt es
viele super Vergleiche, die oft sogar reduziert sind. Bisher war ich immer
sehr zufrieden. Was mir besonders gut gefällt, ist dass man die Polsterung bis 10mm wählen kann.
Viel Erfolg auf deiner Suche
^^

Du wechselst die Radhosen also mehrmals am Tag? Kauf Dir ein paar ordentliche, z.B. da: Rapha. Weiterhin viel Spaß bei den Selbstgesprächen.

Hi zusammen,

naja nur weil die teuer sind müssen die nicht gut sein, oder noch besser gesagt, müssen sie nicht zu seinem Arsch passen.

Eine meine kleine Gesichte dazu. Ich war bis vor kurzem bekennender Ohnesitzpolsterradler und konnte ohne Mühen auch mal 100-150km am Tag ohne machen.

Alle mal so zum Test zwischendurch erworbenen oder anprobierten Radlerhosen-mit waren nicht mein Ding. Also blieb ich bei dem was Sache war.

Durch einen Zufall bin ich auf eine Radhose aufmerksam geworden, die viele Taschen hat. Also nicht diese nur üblichen Schlüsseltäschen. Ebenso wollte es wohl der Zufall das ich einen Laden fand wo diese Hose zu begutachten war und sogar in meiner Größe vorrätig. Ich schlüpfte also mal rein und siehe da...

...bombe !

Inzwischen habe ich die Hose sowie die Innenhose ein paar mal getragen, aber im Gegensatz zu einer anderen Markenhose, letzten Sommer erworben, sitzt die nun wirklich gut. Perfekt sage ich noch nicht, denn so lange hab ich sie ja noch nicht.

Ich würde also jedem raten der eine Radhose mit Polster kaufen will - anprobieren und testen.
Alles andere ist Kauf auf Dunst. Möchte nicht wissen wieviel Prozent der gekaufte Radhosen da in den Schränken schlummern, weil man sie auf Empfehlung gekauft hat. Das ist dan so wie bei Frauen, die ihre Schuhe auch nur nach Aussehen kaufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

8

Dienstag, 20. Juni 2017, 08:57

Ne, die sind nicht gut, weil sie teuer sind, sondern teuer, weil sie gut sind. Bei einer "richtigen" Radhose gibt es keine Innen- und Außenhose und auch keine Taschen. Wenn ich Sportbekleidung trage - und das sind Radhosen - muss ich nicht noch verschämt irgendwas drüber tragen. Das ist genauso unsäglich wie die unförmigen Bermudas, die etliche Menschen zum baden tragen.
Grüße
Alltagsradler

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels, sakura

9

Dienstag, 20. Juni 2017, 11:16

Ich ignoriere mal die Tatsache, dass dieser Thread einem schizophrenen Trollenselbstgespräch entstammt. Es wäre überflüssig zu fragen, wieviel und mit welcher Art Rad Trollen denn so fahren.
Ich trage nix mit Polster, aus dem gleichen Grund weswegen ich keine Griffe, sondern Lenkerband, an meinen Rädern habe.

Groetjes,
Jacqueline
"Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird." (Khalil Gibran)

2017: 4931 / Dez.: 114
Ratatouille (12.03.2015) 4809 / Otmar (12.08.2015) 7164 / Ruby (22.10.2016) 1358 / A: 220
Insgesamt: 13.551

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:24

Ne, die sind nicht gut, weil sie teuer sind, sondern teuer, weil sie gut sind. Bei einer "richtigen" Radhose gibt es keine Innen- und Außenhose und auch keine Taschen. Wenn ich Sportbekleidung trage - und das sind Radhosen - muss ich nicht noch verschämt irgendwas drüber tragen. Das ist genauso unsäglich wie die unförmigen Bermudas, die etliche Menschen zum baden tragen.
Grüße
Alltagsradler

Hi,

also mein Grundgedanke war, Innenhose, Außenhose oder eben "echte Radhose" ist relativ egal. Denn selbst wenn Rapha teuer ist weil sie gut ist, muß sie nicht zu jedem Arsch passen.

Und wenn sie eben nicht zum Arsch passt, dann hilft auch das ganze Teuer & Gut nix.

11

Donnerstag, 22. Juni 2017, 22:12

Billiger Vorschlag: erst den Arsch trainieren. Danach Klamotten kaufen.

Groetjes,
Jacqueline
"Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird." (Khalil Gibran)

2017: 4931 / Dez.: 114
Ratatouille (12.03.2015) 4809 / Otmar (12.08.2015) 7164 / Ruby (22.10.2016) 1358 / A: 220
Insgesamt: 13.551

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chasse Patate

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Juni 2017, 23:48

Vaseline kostet auch nicht viel.

Gruß und gute Fahrt
Katoffel
man fährt oder schiebt

2017: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chasse Patate« (23. Juni 2017, 00:17)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hell on wheels, Spike on Bike

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 23. Juni 2017, 11:09

Hier ein Video mit vielen Übungen aus Onkel Vladdis Arschgeigencamp.




Man beachte den lustigen Soundtrack, eine Mischung aus Modern Talking, Vodkasauflied und Rammstein.
Die Glorreichen schieben ...

sakura

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 24. Juni 2017, 21:48

...was der Alkohol doch aus so Menschen machen kann...

Onkel Scheini

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 24. Juni 2017, 23:57

...was der Alkohol doch aus so Menschen machen kann...


Special Force Russia, unbelievebale.

Radwege werden dort bestimmt noch selbst gemalt. ;-)

Die Glorreichen schieben ...

Ähnliche Themen