Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kristoff

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »kristoff« ist männlich
  • »kristoff« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. August 2020, 12:21

Hort ihr musik bei rad fahren?

Sagt mal Leute hört ihr Musik bei Rad fahren?
„Wenn man Liebe nicht bedingungslos geben und nehmen kann, ist es keine Liebe, sondern ein Handel." Emma Goldman

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. August 2020, 14:29

Ich höre Musik nur bei einer CM, wenn einer der anderen Teilnehmer eine Anlage mitführt. ;)

Ansonsten höre ich keine Musik, weil die Aufmerksamkeit für den Verkehr so viel meiner Aufmerksamkeit benötigt, dass ein Zuhören kaum möglich wäre. Ich komme auch nicht gut klar mit Kopfhörern, das ist ein weiterer Grund des fehlenden Musikgenuss.
Wenn ich eine attraktive Möglichkeit hätte, Musik beim radeln zu hören, würde ich das evtl. tun.

Mein "Ersatz": Ich höre die Vögel um mich herum!
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, rogger

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. August 2020, 14:36

Moin,

seit Jahren höre ich keine Musik mehr beim Rad fahren.

Das hat mehrere Gründe. Ich nehme meine Umgebung und den Verkehr besser war. Ich höre inzwischen lieber den Vögel zu, als der Musik. Die Option mit nur einem Ohr Musik zu hören entfällt, da ich das nicht mag. Ein weiterer Grund ist, das der Höhrgenuss durch Windgeräusche leidet. Da ich oft um die 30 km/h unterwegs bin lässt sich das kaum vermeiden, egal welche Kopfhörer ich nehme. Die, die Ohren komplett abdecken, scheiden aus, da ich immer mit Helm fahre.

Wobei ich generell weniger Musik höre als früher. Bei Job dudelt das Radio (immer denselben Kram). Zuhause beim Rad schrauben mal Spotify am PC und Sonntags mal beim Frühstück. Eine Anlage habe ich schon seit Jahren nicht mehr. Im Auto auch nicht, denn wir haben kein eigenes mehr. Einfach mal Stille genießen, als ständige Berieselung.


Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sudi« (15. August 2020, 14:43)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, rogger

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. August 2020, 15:13

Musik nur aus dem Händy mit Lautsprecher und auch nur in der City

@prawda: was ist cm?

spasibo

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chasse Patate« (15. August 2020, 15:16)


Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. August 2020, 15:35

Ch... P.

deine Schreibweise meines Nicks verkennt den sprachlichen Ursprung des Namens. Das ist nicht aus dem slawischen Sprachgebrauch, sondern Sanskrit.

CM = Critical Mass,
eine Veranstaltung, bei der in einigen Städten in D einmal im Monat sich Radler treffen und als Verbund durch die Stadt treffen - mit allen Regeln/Rechten/Pflichten, die für Verbundfahrten gelten.
Offensichtlich bewege ich mich schon so lange in der Radler-Filterblase, dass ich davon ausging, dass diese Abkürzung jedem TN dieser Blase geläufig ist.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 15. August 2020, 16:20

Zitat

Musik nur aus dem Händy mit Lautsprecher und auch nur in der City

@prawda: was ist cm?

spasibo

:airborne:
Der schlimmste Sound ever.

Warum ist man als Musikprophet unterwegs und drängt anderen Menschen die eigene Musik auf? Das ist akustische Umweltverschmutzung, ähnlich wie die netten Mitmenschen die im Übermaß Weichspüler, Wäscheparfüm oder sich mit zuviel Duftstoffen eingenebelt haben. Diesen "Chemie-Gestank" braucht kein Mensch.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 15. August 2020, 16:55

Bei der CM erlebe ich die Musikmenschen nicht als Propheten ... ich kann sie als Spaßfaktor nehmen - und suche mir aus, bei welcher Anlage ich in der Nähe bleibe. (Hier in W gibt's bei ein paar 100 TN in der Regel Wahlmöglichkeiten.)

Ansonsten bin ich ganz bei dir. Ich mag auch nicht ungefragt lauter Musik / intensiven Gerüchen ausgesetzt sein. Vor ein paar Jahren habe ich deswegen sogar mal ein Lokal verlassen. Der Kellner war nicht bereit, dem Gast mit dem Verdampfer von Haselnussduft (E-Zigarette) Einhalt zu gebieten und ich war nicht bereit, in diesem Duft mein griechisches Essen zu verspeisen. Deshalb habe ich gar nicht erst drauf gewartet, sondern bin gegangen. (Der Gast selber war nicht ansprechbar für eine Änderung. "Das ist erlaubt" und eine noch heftigere Dampfwolke war die Reaktion auf meine Beschwerde. - Der Kellner "stellte mich zur Rede" weil ich es gewagt hatte, einen anderen Gast anzusprechen!)
Nachdem ich das Lokal verlassen hatte, fiel mir auf, dass ich schon ein Glas Wein getrunken hatte. Diese Zeche hatte ich nun geprellt. Da stehe ich zu.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. August 2020, 17:14

Zitat

Bei der CM erlebe ich die Musikmenschen nicht als Propheten ... ich kann sie als Spaßfaktor nehmen - und suche mir aus, bei welcher Anlage ich in der Nähe bleibe. (Hier in W gibt's bei ein paar 100 TN in der Regel Wahlmöglichkeiten.)


Musik bei einer Veranstaltung ist etwas anderes. Wobei ich auch bei CM drauf verzichten könnte.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 15. August 2020, 21:57

Zitat

Musik nur aus dem Händy mit Lautsprecher und auch nur in der City

@prawda: was ist cm?

spasibo

:airborne:
Der schlimmste Sound ever.

Warum ist man als Musikprophet unterwegs und drängt anderen Menschen die eigene Musik auf? Das ist akustische Umweltverschmutzung, ähnlich wie die netten Mitmenschen die im Übermaß Weichspüler, Wäscheparfüm oder sich mit zuviel Duftstoffen eingenebelt haben. Diesen "Chemie-Gestank" braucht kein Mensch.

Gruß aus Bremen

Sudi



Warum ist man als PKW-, LKW-, Zug- oder gar Flugzeugmotorengeräuschprophet unterwegs? Und so einen Mähdrescher hört man ewig weit, fast so schlimm wie das Kindergeplärre. Bei dieser akustischen Umweltverschmutzung stört mich, dass die nicht einmal Taktgefühl haben, völlig ohne Melodie daherkommen. Aber wie ich hörte, gibt es mittlerweile Soundingenieure, welche uns die Elektomobilität von leise zu laut dahingehend verschönern, dass wir es angenehm empfinden. Wünsche mir wirklich, dass die damals über den Blockflötenunterricht hinausgekommen sind.

:airborne:

Eure Rita Eisenknie
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 15. August 2020, 23:20

...lustig ist das Zigeunerleben..... muss ich nicht hören. Das andere ist zwar auch hörbar, da kommt aber der der Musikgeschmack der anderen noch oben drauf.

...und Kindergeplärre ist mir immer noch lieber als ein Musikgeschmack den ich nicht mag.
Gruß aus Bremen

Sudi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sudi« (15. August 2020, 23:52)


Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 16. August 2020, 10:03

...lustig ist das Zigeunerleben..... muss ich nicht hören. Das andere ist zwar auch hörbar, da kommt aber der der Musikgeschmack der anderen noch oben drauf.

...und Kindergeplärre ist mir immer noch lieber als ein Musikgeschmack den ich nicht mag.


Deswegen fahren ja manche auch Rennrad, damit sie diejenigen mit schlechtem Musikgeschmack schnell hinter sich lassen können.

Und sie entgehen der latenten Gefahr, welche von diesen ausgeht!

"Wo man singet, lass dich ruhig nieder
Ohne Furcht, was man im Lande glaubt
Wo man singet, wird kein Mensch beraubt
Bösewichter haben keine Lieder."



:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 16. August 2020, 17:55

Wer ist denn der fröhlich schauende Zeitgenosse auf dem Gemälde?!
Die Glorreichen schieben ...

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 16. August 2020, 20:14

Deswegen fahren ja manche auch Rennrad, damit sie diejenigen mit schlechtem Musikgeschmack schnell hinter sich lassen können.
Ich habe noch bei keinem Rennradkollegen Musik aus seinen Kopfhörer wahrgenommen. Aufgrund von Windgeräuschen kommen nur In Ear Modelle in Frage. Aber selbst dann ist der Hörgenuss ab 30+ nicht mehr so dolle. Zudem ist die Anzahl musikhörender Rennradfahrer hier in der Gegend sehr gering.
Gruß aus Bremen

Sudi

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 16. August 2020, 20:17

Wer ist denn der fröhlich schauende Zeitgenosse auf dem Gemälde?!
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Johann_Gottfried_Seume

Den Namen habe ich schon mal gehört. Das wars dann auch schon. Ich habe wohl auch nichts verpasst.
Gruß aus Bremen

Sudi

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 17. August 2020, 02:57

Sagt mal Leute hört ihr Musik bei Rad fahren?
... um auf das Thema zurückzukommen.

Fröhliche Menschen wie zum Beispiel jener Zeitgenosse mit Bild, der Dichter Seume, singen oder hören Musik; haben mit der ersten Zeile deutsche Kultur geschrieben.

Zitat

Wo man singet, lass dich ruhig nieder


Ich habe wohl auch nichts verpasst.

Gute Laune verbreiten steckt an. :)
Das machte man auch schon 2013 links der Weser. Und es hilft, um noch lange in Verbindung mit Navigationssystemen Rad zu fahren, sei es nun in der Gruppe als Aktivist, Windschattenfahrer oder allein auf weiter Flur.

Ein fröhliches Lied auf der Zunge oder die Lieblingsmusik auf dem Smartphone wünsche ich allen radelnden Zeitgenossen einen guten Start in die Woche.

Zitat

Wo man singet, wird kein Mensch beraubt, Bösewichter haben keine Lieder.

Vielleicht hilft's ja auch gegen den bösen Fahrradklau.

so, der Kaffee ist durchgelaufen :)

:airborne:

Eure Rita

KTFL racing team
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 17. August 2020, 07:07

Mir fällt da die Signatur von Helmut wicht in de.rec.motorrad ein
"Ich will den Motor bollern, den Wind rauschen und mich selber denken hören."

Genau so halte ich es auf dem Motorrad auch, und analog gilt für mich auf dem Fahrrad:

Ich will die Kette surren, den Wind rauschen und mich selber denken hören!
Ich habe das Grauen gesehn

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 17. August 2020, 12:42

Die Ohren ersetzen beim Radfahren zum großen Teil die nicht vorhandenen Rückspiegel: es kommt ja auch niemand auf die Idee, beim Autofahren auf den Rückspiegeln einen Film laufen zu lassen.

Der Beitrag von »MdAyq0l« (Mittwoch, 26. August 2020, 17:22) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »rogger« gelöscht: gezielte und vorangkündigte Provokation (Mittwoch, 26. August 2020, 18:23).

mister_bike

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »mister_bike« ist männlich

Unterwegs von: Stuttgart

Unterwegs nach: wo immer die Reise hinführt

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 18. September 2020, 17:14

Ich höre ebenfalls keine Musik beim Fahrradfahren. In der Stadt halte ich es für zu gefährlich und fahrlässig und in der Natur lasse ich diese lieber auf mich wirken. Ich höre zwar gerne und viel Musik, aber auf dem Rad habe ich die Möglichkeit mal abzuschalten und mich mit nichts anderem auseinandersetzen zu müssen.

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 18. September 2020, 21:55

Fein! 8)
Die Glorreichen schieben ...

Ähnliche Themen