Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

derrennradler

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »derrennradler« ist männlich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 00:33

Hey Leute, also ich höre wirklich nie beim Rad fahren Musik. Ich finde das sowas von störend. Ich liebe es die Natur und die ganzen dazugehörigen Geäusche wahrzunehmen. Zwischen dem ganzen Lärm beruhigt mich das total. Außerdem finde ich es auch schlimm, wenn man durch Musik abgelenkt wird. Man hört doch gar nicht wer oder was hinten einen fährt und wer an der nächsten Kreuzung lauert. Da kommt es auf Bruchteile einer Sekunde an und meist bin ich mit hohen Geschwindigkeiten unterwegs, da will ich mein Leben und meine Gesundheit auf keinen Fall gefährden.

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 10:44

Ja, das stimmt, über 40 km/h mach ich die Musik der Sicherheit wegen natürlich aus.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

23

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 12:22

Ja, das stimmt, über 40 km/h mach ich die Musik der Sicherheit wegen natürlich aus.

:airborne:



Wiiiiesoooo? Da kommt doch der Schlußakt des Boléro von Ravel erst richtig rüber... :D

Im Ernst. In der Stadt verbietet es sich von selbst und in der *hust* Natur möchte ich andere Dinge hören. Oder wie Salamander "Ich will die Kette surren, den Wind rauschen und mich selber denken hören!"
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 12:32

Ich stelle mir gerade vor im Bolero Stakkato zu pedalieren. Da halten einen die anderen Verkehrsteilnehmer für völlig bekloppt und bestellen die Weißkittel. :D
Die Glorreichen schieben ...

25

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 13:15

Ich stelle mir gerade vor im Bolero Stakkato zu pedalieren. Da halten einen die anderen Verkehrsteilnehmer für völlig bekloppt und bestellen die Weißkittel. :D



Ooooch, so eine Hab-mich-lieb-Jacke hat bei den kommenden Temperaturen auch so seine Vorteile. :D

Nur mit dem Radfahren... aber lassen wir das... 8)
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

bikelife

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »bikelife« ist männlich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 16. Oktober 2020, 22:24

Ab und zu ist einseitige Musik doch ganz nett, obwohl ich in der Regel auch lieber ohne fahre. Die Natur ist ja einer der Gründe, wieso ich mich nicht im Fitnessstudio aufs Bike setze :D Wenn dann ein Ohr frei, damit man Verkehr hört! Laut geht garnicht ist meine Meinung!
Lieber einen Sechser im Lotto als einen Achter im Fahrrad.

Blog - Galerie
  • »cyclocrossfreak89« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 21:21

Ich habe IMMER Musik gehört, vor allem so geräuschunterdrückende Kopfhörer dabei verwendet, das Ganze ging dann mal nicht so gut aus, also gibt es jetzt Musikverbot für mich beim Rad fahren. Aber da ich eh schneller unterwegs bin genieße ich auch gerne die Ruhe oder die natürlichen Geräusche meiner Umgebung.
Man muss nicht das Rad neu erfinden.

Ähnliche Themen