Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

derrennradler

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »derrennradler« ist männlich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 00:33

Hey Leute, also ich höre wirklich nie beim Rad fahren Musik. Ich finde das sowas von störend. Ich liebe es die Natur und die ganzen dazugehörigen Geäusche wahrzunehmen. Zwischen dem ganzen Lärm beruhigt mich das total. Außerdem finde ich es auch schlimm, wenn man durch Musik abgelenkt wird. Man hört doch gar nicht wer oder was hinten einen fährt und wer an der nächsten Kreuzung lauert. Da kommt es auf Bruchteile einer Sekunde an und meist bin ich mit hohen Geschwindigkeiten unterwegs, da will ich mein Leben und meine Gesundheit auf keinen Fall gefährden.

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 10:44

Ja, das stimmt, über 40 km/h mach ich die Musik der Sicherheit wegen natürlich aus.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2021: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

23

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 12:22

Ja, das stimmt, über 40 km/h mach ich die Musik der Sicherheit wegen natürlich aus.

:airborne:



Wiiiiesoooo? Da kommt doch der Schlußakt des Boléro von Ravel erst richtig rüber... :D

Im Ernst. In der Stadt verbietet es sich von selbst und in der *hust* Natur möchte ich andere Dinge hören. Oder wie Salamander "Ich will die Kette surren, den Wind rauschen und mich selber denken hören!"
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Spike on Bike

Der Hund von Barkerfeld

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 12:32

Ich stelle mir gerade vor im Bolero Stakkato zu pedalieren. Da halten einen die anderen Verkehrsteilnehmer für völlig bekloppt und bestellen die Weißkittel. :D
Die Glorreichen schieben ...

25

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 13:15

Ich stelle mir gerade vor im Bolero Stakkato zu pedalieren. Da halten einen die anderen Verkehrsteilnehmer für völlig bekloppt und bestellen die Weißkittel. :D



Ooooch, so eine Hab-mich-lieb-Jacke hat bei den kommenden Temperaturen auch so seine Vorteile. :D

Nur mit dem Radfahren... aber lassen wir das... 8)
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

bikelife

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »bikelife« ist männlich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 16. Oktober 2020, 22:24

Ab und zu ist einseitige Musik doch ganz nett, obwohl ich in der Regel auch lieber ohne fahre. Die Natur ist ja einer der Gründe, wieso ich mich nicht im Fitnessstudio aufs Bike setze :D Wenn dann ein Ohr frei, damit man Verkehr hört! Laut geht garnicht ist meine Meinung!
Lieber einen Sechser im Lotto als einen Achter im Fahrrad.

cyclocrossfreak89

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »cyclocrossfreak89« ist weiblich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 21:21

Ich habe IMMER Musik gehört, vor allem so geräuschunterdrückende Kopfhörer dabei verwendet, das Ganze ging dann mal nicht so gut aus, also gibt es jetzt Musikverbot für mich beim Rad fahren. Aber da ich eh schneller unterwegs bin genieße ich auch gerne die Ruhe oder die natürlichen Geräusche meiner Umgebung.
Man muss nicht das Rad neu erfinden.

Paul-1205

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Paul-1205« ist männlich

Wohnort: Pforzheim

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. November 2020, 11:51

Sagt mal Leute hört ihr Musik bei Rad fahren?
Ich persönlich würde gerade auf dem Weg zur Arbeit gerne Musik hören, dann startet man einfach besser in den Tag. Ich tue es aber nicht, da ich es extrem fahrlässig finde, mit Kopfhörern im Strassenverkehr unterwegs zu sein. Und ohne Kopfhörer frühmorgens durch die Altstadt zu fahren finde ich auch unangemessen

bikergirl1985

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »bikergirl1985« ist weiblich

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 8. November 2020, 15:15

Ich höre doch sehr oft Musik beim Radfahren. Oftmals, insbesondere morgens, ist es auch ein Radio oder ein Podcast. In der Stadt muss ich mich dann aber doch sehr zusammenreissen, dass ich genügend auf den Verkehr achte. Aber grundsätzlich ist es ja das gleiche Prinzip wie beim Autofahren: Headset ist auch erlaubt.

In der Natur höre ich gerne lange Podcasts und da ist es auch ein Stück weniger gefährlich. Geräuschunterdrückende Kopfhörer würde ich jedoch nie anziehen, weil ich dann die Umgebung zu wenig wahrnehmen würde.

Beste Grüsse!

Zitat

Leben ist wie Radfahren. Du fällst nicht, solange du in die Pedale trittst. - Claude Pepper

biker23

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »biker23« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 21. Dezember 2020, 09:08

Ich habe eigentlich immer Musik gehört beim Fahrrad fahren. Das hat mich morgens einfach beruhigt und geholfen langsam aber entspannt in den Tag zu starten. Ich habe mich dennoch eigentlich immer als eine vorsichtigen Fahrer gesehen, der beim Abbiegen frühzeitig schaut, ob Autos kommen und auf den Verkehr achtet. Allerdings war ich auch schon in der Situation eines Autofahrers und ein Fahrradfahrer vor mir hatte Kopfhörer drin und wollte unerwartet abbiegen. Zum Glück ist nichts passiert. Seit dem Moment vermeide ich es vor allem auf der Straße mit Musik zu fahren. Wenn ich nur in der ländlichen Gegen bin oder im Wald unterwegs bin ist es trotzdem eine gute Unterhaltung für mich.
Wir Deutschen schreiben ja gern anderen etwas vor, selbst die einfachsten Mitglieder unserer Gesellschaft haben den unstillbaren Drang, ihren Mitmenschen Regelhaftes näherzubringen, sei es das Rechtsfahren oder der nachdrückliche Verweis auf vorhandene Radwege (das Mountain - Bike ist die Antwort der Fahrradindustrie auf den deutschen Radweg).

Georg Rechner (*1951), Aphoristiker

31

Montag, 21. Dezember 2020, 22:08

Wann kommen die ersten Affiliate links? :D
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 11:04

Wann kommen die ersten Affiliate links? :D


JETZT


Wenn ich täglich wegen des Kopfhörers nichts hörend wegen der roten Ampel von einem Autofahrer angefahren werde, da hilft immer das hier
Also lieber gute Musik hören als das Scheppern des Aufpralls.

Eure Rita Iron Knee

:airborne:
man fährt oder schiebt

2021: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

Farold

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Farold« ist männlich

Wohnort: GERMANY

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 15:41

Fahrrad Radio

Ja, ich habe so ein Fahrrad Radio. DAs macht echt mega spass. ICh hab das jetzt auf meiner reise dabei gehabt. Habe in Frankreich, Spanien, Portugal, Marrokko, und in Deutschland damit top Empfang und nie langeweile gehabt: https://www.fahrradzubehoer.org/fahrradradio/ Und günstig ist es auch noch :) LG

34

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 16:52

Ja, ich habe so ein Fahrrad Radio.


Siehste Rita, da kannste noch was lernen... :D
Essen: check, Wasser: check, Glasperlen für die Eingeborenen: check, Knüppel gegen die Wölfe: check. Auf nach Brandenburg!

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 17:49

Zitat

Ja, ich habe so ein Fahrrad Radio. DAs macht echt mega spass. ICh hab das jetzt auf meiner reise dabei gehabt. Habe in Frankreich, Spanien, Portugal, Marrokko, und in Deutschland damit top Empfang und nie langeweile gehabt: https://www.fahrradzubehoer.org/fahrradradio/ Und günstig ist es auch noch :) LG
Damit dann noch anderen den eigenen Musikgeschmack mit schlechtem Sound näher bringen. Das ist akustische Umweltverschmutzung. Mir reichen schon die Douglas-Duftbomben, die einen pelzigen Belag auf der Zunge hinterlassen.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tarven

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 18:22

Ja, ich habe so ein Fahrrad Radio.

Zitat

Ja, ich habe so ein Fahrrad Radio. DAs macht echt mega spass. ICh hab das jetzt auf meiner reise dabei gehabt. Habe in Frankreich, Spanien, Portugal, Marrokko, und in Deutschland damit top Empfang und nie langeweile gehabt: https://www.fahrradzubehoer.org/fahrradradio/ Und günstig ist es auch noch :) LG
Damit dann noch anderen den eigenen Musikgeschmack mit schlechtem Sound näher bringen. Das ist akustische Umweltverschmutzung. Mir reichen schon die Douglas-Duftbomben, die einen pelzigen Belag auf der Zunge hinterlassen.

Gruß aus Bremen

Sudi


da gibt es doch legale Hilfsmittel!

Empfehlung:







Ja, ich habe so ein Fahrrad Radio.


Siehste Rita, da kannste noch was lernen... :D


Bin hier sowieso nur um was dazuzulernen; zum Radfahren braucht man kein Internet.

:airborne:
man fährt oder schiebt

2021: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

ditmmar

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »ditmmar« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 25. Dezember 2020, 18:45

Sehr selten, es entspannt mich nicht so wie ich mir das zu Beginn vorgestellt habe
Je mehr Ecken und Kanten ein Diamant hat, um so mehr funkelt und strahlt der Stein.

jakkob

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »jakkob« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 1. Januar 2021, 11:24

Höre generell keine Musik beim Fahren, allerdings nutze ich es als Doping für spezielle Situationen. Bei solo 300ern habe ich die Kopfhörer dabei, um mich wenn es schwer wird zu pushen. Oder heute knapp 4 Stunden alles was geht. Dann sind Wind und Regen ausgesperrt und nur Tunnel. Nix für den Stadtverkehr, aber für die Pampa taugt es.
Bereue nie was du getan hast wenn du es zum Zeitpunkt des Geschehens auch wolltest.

Ähnliche Themen