Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. Februar 2012, 13:52

Kaufberatung Funk Wetterstation

Hallo,

mein erster Blick nach dem Aufstehen um 4.15 Uhr geht zu meiner Wetterstation. Insbesondere um diese Jahreszeit kann ich so einschätzen, welche Kleidung ich für den Weg zur Arbeit wählen muss. Leider hat meine jetzige Station den Dienst quittiert. Es war eine Station der Marke "Oregon Scientific". Ich vermute, der Außenfühler ist hin. Offenbar gibt es nach nunmehr 10 Jahren aber keinen neuen Außenfühler mehr und das Modell, das ich habe, ist nicht mehr auf dem Markt. :(

Falls einer von Euch gute Erfahrungen mit einer Funk Wetterstation gemacht hat, bin ich für einen (oder auch mehrere) Tips dankbar.

Ich möchte folgende Werte ablesen können: Temperatur innen und außen, Luftfeuchtigkeit innen und außen, Luftdruck, Wettertendenz, Uhrzeit kann, muss aber nicht. Ich brauche keine Station, die Daten von Sateliten empfängt und daraus eine Wetterprognose für mehrere Tage bastelt. Preislimit 100 Euro. Das Angebot ist ja riesig. Daher sind mir Eure Erfahrungswerte sicherlich hilfreich.

Danke für ein paar Antworten.
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

2

Sonntag, 19. Februar 2012, 14:17

Ich habe diese hier und bin zufrieden damit. http://www.optical-systems.com/bresser-t…ion-p-5902.html
Einziges Manko: Keine Min -und Maxtemperaturen. Dafür aber sehr guter Empfang durch die Wände hindurch. Die Station hat alles, was du erwartest. Sie misst auch innen und aussen die Luftfeuchte (in der Artikelbeschreibung nicht angegeben).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mahatma Josef Gamsbichler« (19. Februar 2012, 14:24)


3

Sonntag, 19. Februar 2012, 17:24

Moin,

eine Wetterstation die nahezu alles anzeigt: WS1600
Hat mich noch nie enttäuscht...

Gruss Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

4

Montag, 20. Februar 2012, 06:34

Zitat

Ich habe diese hier und bin zufrieden damit. http://www.optical-systems.com/bresser-t…ion-p-5902.html

Einziges Manko: Keine Min -und Maxtemperaturen. Dafür aber sehr guter Empfang durch die Wände hindurch. Die Station hat alles, was du erwartest. Sie misst auch innen und aussen die Luftfeuchte (in der Artikelbeschreibung nicht angegeben).
Hallo,

danke für die Hinweise. Habe mich jetzt mal für diese Station von Bresser entschieden, da preislich sehr günstig, zeigt alles an, was ich brauche und ist durchweg sehr gut bewertet worden.

Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

5

Mittwoch, 22. Februar 2012, 18:34

Ich habe diese hier und bin zufrieden damit. http://www.optical-systems.com/bresser-t…ion-p-5902.html
Habe sie heute erhalten und gleich in Betrieb genommen. Keine Probleme, alles bestens. Einziges Manko in meinen Augen; das Display ist nich beleuchtet. Aber das kann man ignorieren.

Nochmals Danke für den Tip ;)
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

6

Mittwoch, 22. Februar 2012, 20:52

Gern geschehen Manfred! Der Aussensensor sollte Regen, Wind -und sonnengeschützt angebracht werden, aber das weisst du sicher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mahatma Josef Gamsbichler« (22. Februar 2012, 21:01)


7

Donnerstag, 23. Februar 2012, 12:05

Gern geschehen Manfred! Der Aussensensor sollte Regen, Wind -und sonnengeschützt angebracht werden,
Habe ich gestern gelesen. Da muss ich ihm noch eine kleine Holzverkleidung bauen. Der bisherige hat es ohne Schutz ausgehalten. Immerhin 10 Jahre.

Ab in die Werkstatt :thumbup:
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

Ähnliche Themen