Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gereon

Presswurst

Blog - Galerie
  • »gereon« ist männlich
  • »gereon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. Februar 2012, 11:55

Critical Mass

Also... wie soll ich sagen... ich bin echt zwiegespalten.

Einerseits finde ich es ja sehr richtig, ein Zeichen zu setzen, dass Straßen eben nicht nur für Autos da sind.

Andererseits artet so eine Veranstaltung aus zu einem Katz- und Maus-Spiel mit der Rennleitung.

Was denkt ihr?

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 25. Februar 2012, 14:21

Öhm, wovon redest Du? Ich habe da irgendwie im Moment keine Peilung....
Lieben Gruß

Kai

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frank

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. Februar 2012, 16:01

Gereon meint bestimmt diese hier:

Critical Mass Pankt Saulopoly Warmup 09.03.2012

" Aus gegebenem Anlass Werden wir das AlleyCatWochenende Gebührend einweihen. Freitag abend, Ort wird noch bekannt gegeben.

Nicht den anderen Verkehr blockieren!

Critical-Mass-Fahrten sind in erster Linie eine Feier und eine Einforderung auf das Recht sich sicher im Verkehr zu bewegen. Es geht nicht darum, anderen Verkehrsteilnehmern das Recht auf die Teilnahme am Straßenverkehr zu verweigern.
Es gibt keine Organisatoren oder Verantwortliche.
Daher sind letztlich alle für sich selbst verantwortlich (was natürlich Solidarität und Verantwortung gegenüber Anderen nicht ausschließt).

Es gilt die Straßenverkehrs-Ordnung.
Die Geschwindigkeit ist im allgemeinen recht moderat,
so dass alle zusammen bleiben können.
Die Masse bleibt zusammen,
so dass sie nicht auseinandergerissen wird. Insbesondere beim Stehen an roten Ampeln oder beim Überqueren einer Kreuzung (natürlich soweit die Masse nicht gefährdet wird, siehe auch Korken)

Friedlich bleiben und sich nicht provozieren lassen.
Speziell für das deutsche Verkehrsrecht:
Ab 16 Radfahrern dürfen diese als geschlossener Verband in einer Zweierreihe nebeneinander fahren und somit einen Fahrstreifen belegen (§ 27 Abs. 1 StVO, siehe [1]."

http://www.criticalmass-hamburg.de/

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frank, gereon, kairo-hh

Ähnliche Themen