Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

1

Dienstag, 6. März 2012, 19:47

Bedenkliche Ergebnisse einer Schülerbefragung... noch bedenklicher ist der Autor des Artikels:-)

Viele Kinder meinen, daß H-Milch von den Kühen mit 8 Zitzen kommt. Sie meinen, Hühner legen mindestens 3 Eier pro Tag usw. Noch bedenklicher als die Kinder, finde ich den Autor des Artikels, der nicht wusste, daß Fichten blühen und den Kindern eine falsche Antwort unterstellte! Da hat der Autor wohl die Studie nicht begriffen, bzw. die Legende nicht kapiert!


http://www.sueddeutsche.de/wissen/unbeka…zitzen-1.957109

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mahatma Josef Gamsbichler« (6. März 2012, 20:01)


ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. März 2012, 19:52

Viele Kinder meinen, daß H-Milch von den Kühen mit 8 Zitzen kommt. Sie meinen, Hühner legen mindestens 3 Eier pro Tag usw. Ich finde das ziemlich erschreckend, hier ein Artikel über die Befragung:

http://www.sueddeutsche.de/wissen/unbeka…zitzen-1.957109



Muhahaha, ist das nur in Bayern so?

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

3

Dienstag, 6. März 2012, 20:03

Viele Kinder meinen, daß H-Milch von den Kühen mit 8 Zitzen kommt. Sie meinen, Hühner legen mindestens 3 Eier pro Tag usw. Ich finde das ziemlich erschreckend, hier ein Artikel über die Befragung:

http://www.sueddeutsche.de/wissen/unbeka…zitzen-1.957109



Muhahaha, ist das nur in Bayern so?
Na Ulle, in Ameriga homs des a festgstellt :D

4

Dienstag, 6. März 2012, 22:48

Na Ulle, in Ameriga homs des a festgstellt
Was sagt der Dunkelhäutige (oder heißt das Sonnengebräunte oder Farbige) denn dazu :whistling:
Gruß
Manfred


Ich bin immer noch verwirrt, aber auf einem höheren Niveau

5

Mittwoch, 7. März 2012, 07:31

Wir denken nicht, wir googeln.

Google, google => HaRRRse => "Meinten Sie Hase?"

HaRRRse, Hahse, Haase, Hasse oder Haße, is' doch egal. Hauptsache, es kostet nicht mehr als 29,95 im Monat...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Schietwetterhein

unregistriert

6

Mittwoch, 7. März 2012, 08:05

Moin!
Wir denken nicht, wir googeln. Google, google => HaRRRse => "Meinten Sie Hase?"
Kannst ja noch ein paar Lehrvideos bei Youtube von Deinen Haustieren einstellen. Etwa so wie Schulfernsehen im Dritten.

7

Mittwoch, 7. März 2012, 08:45

Moin!
Wir denken nicht, wir googeln. Google, google => HaRRRse => "Meinten Sie Hase?"
Kannst ja noch ein paar Lehrvideos bei Youtube von Deinen Haustieren einstellen. Etwa so wie Schulfernsehen im Dritten.


Mmmh, das könnte sich aber kompliziert gestalten und zu noch größerer Verwirrung beitragen. Mein HaRRRse müsste schließlich erklären, dass er zwar sehr wohl ein Hase ist, die drei zusätzlichen R aber in seinem Namen trägt, um brutal-subtil auf die Vergewaltigung der Sprache aufmerksam zu machen. Eines der besten Beispiele dafür, wie die falsche Betonung eines Konsonanten dem Inhalt einer Aussage einen völlig neuen - und in diesem speziellen Fall sogar widersprüchlichen - Sinn geben kann, lieferte damals mein Vater.

In der irrigen Annahme, durch diese Betonung seine Begabung einer besonders artikulierten Aussprache zu unterstreichen, nannte er die seinerzeit beliebte Karaoke-Show "Sing mit Heino" bevorzugt "Sink mit Heino". Während meiner Mutter darob regelmäßig die Ohren abfielen, sagte ich meistens:"Du bist gerade dabei - und tiefer geht 's sowieso nicht...". Ganz ähnlich verhält es sich bei den New School-Partizipien "ebend" und "einzelnd" (ich einzele, du einzelst, er, sie, es einzelt usw., einzelnderweise saß ich auf dem Klo...)...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Ritzelquäler

unregistriert

8

Mittwoch, 7. März 2012, 08:52

So langsam sollten sich die Leute mal entscheiden, ob unsere Kinder naturburschige Zitzenkenner oder technikaffine Retter der deutschen Vormachtstellung sein sollen ...

Schietwetterhein

unregistriert

9

Mittwoch, 7. März 2012, 08:52

Moin!
Wir denken nicht, wir googeln. Google, google => HaRRRse => "Meinten Sie Hase?"
Kannst ja noch ein paar Lehrvideos bei Youtube von Deinen Haustieren einstellen. Etwa so wie Schulfernsehen im Dritten.


Mmmh, das könnte sich aber kompliziert gestalten und zu noch größerer Verwirrung beitragen. Mein HaRRRse müsste schließlich erklären, dass er zwar sehr wohl ein Hase ist, die drei zusätzlichen R aber in seinem Namen trägt, um brutal-subtil auf die Vergewaltigung der Sprache aufmerksam zu machen. Eines der besten Beispiele dafür, wie die falsche Betonung eines Konsonanten dem Inhalt einer Aussage einen völlig neuen - und in diesem speziellen Fall sogar widersprüchlichen - Sinn geben kann, lieferte damals mein Vater.

In der irrigen Annahme, durch diese Betonung seine Begabung einer besonders artikulierten Aussprache zu unterstreichen, nannte er die seinerzeit beliebte Karaoke-Show "Sing mit Heino" bevorzugt "Sink mit Heino". Während meiner Mutter darob regelmäßig die Ohren abfielen, sagte ich meistens:"Du bist gerade dabei - und tiefer geht 's sowieso nicht...". Ganz ähnlich verhält es sich bei den New School-Partizipien "ebend" und "einzelnd" (ich einzele, du einzelst, er, sie, es einzelt usw., einzelnderweise saß ich auf dem Klo...)...

Gruise, Paule
Ich sehe schon, dass Du genau der Richtige für eine solch komplizierte Aufgabe bist. Und was den Buchstaben R betrifft, kann man ja mal diesen Herrn fragen:


10

Mittwoch, 7. März 2012, 08:57



Ich sehe schon, dass Du genau der Richtige für eine solch komplizierte Aufgabe bist. Und was den Buchstaben R betrifft, kann man ja mal diesen Herrn fragen:



Bloooß nicht!!! Dann begeben sich die Kiddies noch auf die "Platte" der jeweiligen Großstadt, fragen irgendeinen Dealer nach R, und der vertickt ihnen Rohypnol.

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. März 2012, 09:57

Schweinen einen Bolzen in die Rübe treiben und Hühnern den Kopfabreissen können die auch nicht mehr - es geht bergab - schon immer - mit der Jugend und so, mein ich ...
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, NMG

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. März 2012, 10:06

Aber immerhin hab ich jetzt das tolle Wort "Hirschling" kennengelernt, jo mai, woaß die Bayerlinge so alles wissen dun!

13

Mittwoch, 7. März 2012, 10:23

Aber immerhin hab ich jetzt das tolle Wort "Hirschling" kennengelernt, jo mai, woaß die Bayerlinge so alles wissen dun!


Kennst Du auch den Begriff "Krankenschwesterin"?! Brachte vor zig Jahren mal ein Kandidat einer Talk-Show, und das mehrmals - war also kein Versprecher. Mmmh, eine Steigerung des Genus femininum also - eine Überfrau :vain: ...?!!

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

14

Mittwoch, 7. März 2012, 10:50

Aber immerhin hab ich jetzt das tolle Wort "Hirschling" kennengelernt, jo mai, woaß die Bayerlinge so alles wissen dun!


Kennst Du auch den Begriff "Krankenschwesterin"?! Brachte vor zig Jahren mal ein Kandidat einer Talk-Show, und das mehrmals - war also kein Versprecher. Mmmh, eine Steigerung des Genus femininum also - eine Überfrau :vain: ...?!!

Gruise, Paule


Bei "Rate mal mit Rosenthal" gabs Mitte der 80er mal eine recht unauffällige Kandidatin, die war immer langsamer, hatte demnach noch keine Punkte.

Aber auf die Frage nach dem Namen des urgeschichtlichen Vorgängers vom Elefanten wurde sie hektisch, schlug den Buzzer (gabs den da schon? Der hieß wohl noch anders) und rief mehrfach "das weiß ich, das weiß ich"...

Als sie lösen durfte, sagte sie stolz:



























































"MUMPITZ"...

Ich bin vom Sofa gefallen, das Hänschen war sprachlos und wusste nicht, wie er die Dame nicht beleidigen sollte, der Abend war gerettet.

:D
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG, stilleswasser, thomaspan

zweitwasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »zweitwasser« ist männlich
  • »zweitwasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. März 2012, 19:57


"MUMPITZ"... ..

:D
einfach härrlisch!!!
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

16

Donnerstag, 8. März 2012, 20:18


"MUMPITZ"... ..

:D
einfach härrlisch!!!


Obwohl: Wissen wir, ob es vor den Mammuts nicht auch noch Mumpitze gegeben hat...? Vielleicht verfügte die Kandidatin ja über spezielle Insider-Kenntnisse, die bisher unter Verschluss gehalten wurden, um das Weltbild nicht auf den Kopf zu stellen...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Marcus

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 9. März 2012, 20:35

Mumpitz ??? Hieß so nicht der Säbelzahn-Welshterrier vom Ötzi. Mumpitz und Ötzi auf der Flucht vor ihren Häschern ....
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

18

Freitag, 9. März 2012, 20:56


"MUMPITZ"... ..

:D
einfach härrlisch!!!
Obwohl: Wissen wir, ob es vor den Mammuts nicht auch noch Mumpitze gegeben hat...? Vielleicht verfügte die Kandidatin ja über spezielle Insider-Kenntnisse, die bisher unter Verschluss gehalten wurden, um das Weltbild nicht auf den Kopf zu stellen...

Gruise, Paule
Wenn ich das jetzt genauer betrachte, dann geht es doch bloß darum, jemanden "dumm" hinzustellen, der einfach ein anderes Wort für das vor den Mammuts verwendet.Ich mein' das jetzt nicht böse, mir geht es darum, woran man Intelligenz in unserer Gesellschaft festnagelt? Es geht ja letztendlich nur um Bezeichnungen von gewissen Dingen/Tieren, sei das ein Mammut, sei es ein Tisch...Wer legt fest, wie was heissen muss? Ist der Festlegende denn intelligenter, als der, der es umbenennt? Man macht IQ-Tests und sagt: "Der ist blöd, weil er das und das nicht weiss..." Macht man mit hochintelligenten Menschen andere Tests, werden die auch blöd aussehen oder? Mir geht es generell um die Willkür in diesem Bereich.

19

Freitag, 9. März 2012, 21:07

Ommmmmmmm
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 9. März 2012, 21:12

Ommmmmmmm


Ja klar, Mammuts kann man auch Medi-tiere nennen!

Hoch die Rüssel!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marcus

Ähnliche Themen