Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Emily

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Emily« ist weiblich
  • »Emily« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2020, 16:44

Nachhaltige Fahrradnutzung und Fahrrad Verleih

Liebe Community!

Teilt mir eure Meinung zum Thema nachhaltige Fahrradnutzung und Fahrrad Verleih mit!
Im Zuge meines Studiums designe ich ein Konzept für eine bessere und nachhaltigere Fahrradnutzung. Dafür brauche ich eure Hilfe.
Einfach auf den Link klicken und mir 3-5 Minuten eurer Zeit schenken, um mir bei diesem Konzept weiter zu helfen.
https://ww2.unipark.de/uc/zur_Umfrage/


Gerne können wir auch unter diesem Thema hier eine Diskussion dazu starten.

Ich danke euch!

FesterShinetop

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. April 2020, 11:03

Teilgenommen.
Interessantes Thema, ich beschäftige mich beruflich mit ähnlichen Themen.
Wäre cool, wenn Du hier regelmäßig über Deine Forschung untrerrichtest.

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. April 2020, 17:10

Leider müssen Fragen beantwortet werden, die ich nicht beantworten kann. Wenn ich kein Rad leihen möchte, ist es unnötig die Frage zu beantworten, welchen Radtyp ich leihen möchte. Selbst wenn, könnte ich die Frage nicht beantworten, da es in Abhänigkeit der Tour/Urlaub steht und somit unterschiedliche Anforderungen gibt.

Die Grundidee ist nicht schlecht. Ich würde aber keines meiner Räder an Unbekannte verleihen, egal wie hoch die Leihgebühr ist.
Gruß aus Bremen

Sudi

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. April 2020, 14:12

Fällt mir auch schwer dafür gescheite Antworten zu geben.

Ich würde kein Rad leihen, entweder nehm ichs mit oder geh halt wandern

Ich würde auch nie, wirklich nie, mein heiliges Fahrrad an fremde Verleihen... selbst sehr gute Freunde würd ich eher zu Fuß losschicken
Hab vergessen was ich wollte... ?(



derrennradler

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »derrennradler« ist männlich

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 00:31

Ich schließe mich an. Ich finde es schwierig die passenden Antworten zu geben. Ich würde ehrlich gesagt auch nie mein geliebtes Rad an jemand fremdes verleihen. Mir fällt es schon schwer, wenn mein Bruder mich ab und zu fragt, ob er es ausleihen darf. Ich habe irgendwie immer ein bisschen Angst, dass jemand anderes mein Rad nicht so schätzt wie ich es tue. Aber vielleicht spinne ich ja auch. Ich habe bis jetzt auch noch nie ein Rad irgendwo ausgeliehen. Ich nehme es meist mit, damit habe ich die wenigsten Probleme und ich kann auch unbekannte Orte damit entdecken.

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 10:49

na ja, nachhaltige Fahrradnutzung is wenn man das Rad was man von Opa geerbt hat weiterhin nutzt, die 100.000 vollmacht und an die Enkelkinder weitergibt; überall mit hin nimmt, dann braucht man auch keines zu leihen.

Eure Rita Iron Knee

:airborne:

KTFL racing team
man fährt oder schiebt

2020: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler