Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sonntag, 12. August 2012, 10:35

Schlagwörter

Handy Smartphone Navigation

Kurzbeschreibung

Fahrrad Navigation mit Handy oder Smartphone

Artikel

Mittlerweile gibt es schon sehr viele Navigationsprogramme, die man als App aus dem entsprechenden Appstore oder Marketplace des entsprechenden Betriebssystemes herunterladen oder direkt vom Computer installieren kann.

Eine sehr gute Übersicht der verschiedenen Programme findet man unter folgenden Links:


Apple iOS - OpenStreetMap Wiki


Android - OpenStreetMap Wiki


Windows Mobile - OpenStreetMap Wiki

Teilweise noch ausführlicher ist die Beschreibung in englischer Sprache.

Es gibt viele kostenlose Versionen, wie z.B. Trek Buddy (Windows Mobile und Java-fähige (j2me) Handies) oder Oruxmaps (Android) die einem den Weg zum Ziel zeigen können.

Diese erfordern es aber meist sich mit dem Programm und diversen Einstellungstüfteleien zu befassen, insbesondere das Erstellen von Rasterkarten, im Gegensatz zu kommerzielle Anwendungen, die auch Hilfestellung vom Hersteller bieten und sogar Sprachanweisung oder Online Auswertung/Tagebuch in ihrem Funktionsumfang bieten.

Beliebte kommerzielle Programme sind Run.GPS - For Your Smart Phone oder Magicmaps (alle für Android, Iphone, Windows Mobile)

Man sollte bei der Navigation mit dem Handy beachten, dass bei einer langen GPS Benutzung der Akku schnell leer sein kann, wenn man kein Gerät mit hoher Laufzeit bzw. Zusatzakku besitzt oder dass das Handygehäuse keinen zuverlässigen Schutz vor Regen bietet, wie ein reines Fahrradnavi.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com