Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DerDavid

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »DerDavid« ist männlich
  • »DerDavid« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Klein

Unterwegs nach: Geschrumpft

Unterwegs über: Groß

Wohnort: Hamburg

Einträge im Lexikon: 2

  • Private Nachricht senden

Sonntag, 20. April 2014, 19:16

Schlagwörter

Felgenbremse, Rücktrittbremse, Scheibenbremse, Stempelbremse, Trommelbremse

Kurzbeschreibung

Mit Hilfe einer Bremse wird ein fahrrad entschleunigt.

In diesem Artikel werden die verschieden Bremsenarten von Fahrrädern kurz Vorgestellt.

Artikel

Felgenbremsen:

V-Brake:
V-Brakes sind ziemlich verbreitete Bremsen an neueren Rädern von billig bis teuer. V-Brakes sind beidseitg neben den Felgen an Cantisockeln angebracht und werden in Normalstellung von einer Feder von der Felgenseite weggehalten.
Beim Bremsvorgang werden die beiden Bemsarme durch einen Zug zusammengezogen und die Bremsbacken werden an die Felgenseite angepresst. Die zusammengezogenen Arme erinnern an ein V, wodurch der Name erklärt wird.

Hydraulische Felgenbremse:
Hydraulische Felgenbremsen sind ähnlich angebracht wie V-Brakes haben aber eine andere Funktionsweise. Die Bremsbacken werden nicht durch einen Zug an die Felgenseiten "gezogen" sondern Öl, welches in einem Schlauch ist wird durch die betätigung des Bremshebels komprimiert und drückt die Bremsbacken dadurch aus ihrer Position raus, an die felge an.
Durch die stärkeren Kräfte haben Hydraulische Felgenbremsen auch bei Regen noch eine gute Bremskraft, die Wartung gestaltet sich aber etwas schwieriger als bei einfachen V-Brakes.
Eingesetzt wird dieses Bremssystem sowohl an Trekking und Reiserädern, wie auch bei Cross und Mountainbikes.

Cantileverbremse:
Die Cantileverbremse erinnert an ein umgedrehtes Y. Ein Bremszug, der von dem Hebel zur Bremse führt teilt sich in zwei Züge auf, die jeweils an einem Bremsarm angebracht sind.
Bei Zugwirkung werden die Bremsarme aus einer von den Felgen abstehenden Position nach oben gezogen und pressen dadurch die Bremsbacken an die Felge.

-Seitenzugbremse



Scheibenbremse:

-Mechanische Scheibenbremse

-Hydraulische Scheibenbremse



Andere Systeme:

-Trommelbremse

-Rücktrittbremse

-Klotzbremse/Stempelbremse: Die Klotzbremse, auch Stempelbremse genannt, ist das simpelste aller Bremssysteme.
Durch eine Stange wird ein Bremsklotz von oben auf den Mantel gedrückt und bremst dadurch ab.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com